Aimee

203 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • amare = lieben (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die geliebte Frau
  • die Liebenswerte

Mehr zur Namensbedeutung

französischer weiblicher Vorname mit lateinischer Herkunft

  • Aimée ist die französische weibliche Form des männlichen lateinischen Vornamens Amatus. Die englische Variante ist Amy.
  • Auch in den Schreibweisen Aimie buw. Emée möglich.

Namenstage

20. Februar, 13. September

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch, Französisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Aimee im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Aimee hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

Formen und Varianten

Verschiedene Formen:
Emée  Aimie  Aimée 
Männliche Form: Amatus

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Aimee! Heißt Du selber Aimee oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Hallo :)

Emée geht auch als Variante

Lg
Papa von Emée | am 05.11.2017 um 12:25 Uhr
Beitrag melden
Wir haben hier eine schöne und meist fröhliche Aimée zu Hause. Aimée wächst zweisprachig auf, deutsch - spanisch!Sie findet ihren Namen schön und er passt hervorragend zu ihr ?Wir hätten keinen anderen und schöneren Namen für sie aussuchen können.
"Eigentlich "sollte die Aussprache KEIN Problem sein...hätten wir sie Eymi rufen wollen dann wär es wohl eher Amy geworden...ist ja ein französischer Name -also Emé od im spanischen Aimée!
Silvia | am 05.04.2017 um 20:27 Uhr
Beitrag melden
Hey ihr :D Ich fand den meinen Namen irgendwann für eine Zeit blöd und wollte mich umnennen lassen xD (weil es auch andere schöne Namen gibt ? ) Aber ich finde ihn jetzt ja schon wieder voll schön, wenn man die Beudeutung von diesem Namen kennt. Und außerdem gibt es ihn ja nicht sooft ;) Auch wenn man mich schon immer Eymi ausgesprochen hat xD (Was ich auch in Ordnung finde, daher ich es hasse, wenn man mich Eimä, Ämä oder so ausspricht.)

Ich empfehle den Namen auch weiter, weil:
1. schöne Bedeutung
2. haben nur wenige Menschen
3.kann man nicht wirklich abkürzen

Meine Eltern haben mir den Namen aus diesen Gründen gegeben. Auch wenn ich es irgendwie blöd finde, dass es da keine tollen Abkürzungen gibt :(

(Weil Ame, ausgesprochen Amme, hört sich ja nicht so prickelnd an)

Naja, außerdem finde ich, dass mein Zweitname 'Gabriele' (den ich bekommen habe, daher meine Oma ein paar Monate vor meiner Geburt gestorben ist) auch sehr gut zu Aimee passt.
(Also ich finde es passt super zusammen, wenn man 'Aimee' dann 'Eymi' ausspicht.)

Naja, das wars von meiner Wenigkeit xD

Schönen Tag/ Abend noch :)
Aimee-Gabriele | am 28.03.2017 um 19:45 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen eigentlich ganz schön aber 1. die Leute können ihn einfach nicht aussprechen....und 2.er passt halt nicht zu mir...naja aber durch den ersten Punkt heiße ich bei voll vielen Lehreren Aimi oder so....auch wenn ich es ihnen tausend mal sage...naja ist halt nervig...aber gut
Aimee | am 01.02.2017 um 13:49 Uhr
Beitrag melden
Wie spricht man den Namen aus?
Emmy (Emily) | am 23.08.2016 um 20:10 Uhr
Beitrag melden
#263