Facebook Pixel

Aneta

Namensbild von Aneta auf vorname.com © iStock, ozgurcankaya

Wortzusammensetzung

  • hebr.: channah = die Gnade

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete

Mehr zur Namensbedeutung

tschechische Variante von Annette (franz. Koseform von Anna)

Namenstage

Der Namenstag für Aneta ist am 26. Juli.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Tschechisch, Polnisch, Slawisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Aneta im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Aneta Beata Kręglicka
    (poln. Model)
  • Aneta Langerová
    (tschech. Sängerin)
  • Aneta Sablik
    (Finalteilnehmerin "DSDS 2014")
  • Aneta Sablik
    ("DSDS 2014"-Gewinnerin)
Eltern Fotowelt
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Aneta! Heißt Du selber Aneta oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Erst dachte ich das klingt wie Anita, aber wenn man den Namen Aneta öfter hört klingt er sehr schön. Jedoch sieht der Name Aneta geschrieben nicht so schön aus finde ich. Klingt sehr fantasievoll, wie für eine Elfe oder so. :)
Molli | am 24.03.2015 um 22:38 Uhr
Beitrag melden
Ich bin meiner Mutter auch sehr dankbar dafür das sie mir den Namen Aneta gegeben hat, ich finde der Name sehr schön, nicht alltäglich und ich bin sehr froh darüber, ich identifiziere mich mit ihm und es macht mir auch nichts aus wenn anderen ihn nicht aussprechen können, der Name Aneta passt für mein Charakter und meine Persönlichkeit wie ein Faust auf dem Auge

danke liebe Mama
Aneta | am 12.11.2013 um 09:36 Uhr
Beitrag melden
Der Name Aneta ist sehr cool.
annetta | am 25.09.2012 um 18:53 Uhr
Beitrag melden
Also mein Name wird richtig ausgesprochen und gefällt mir auch sehr. Ursprünglich komme ich aus Russland.
Anetta | am 05.05.2012 um 23:02 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Aneta und komme gebürtig aus Polen. Lebe seit meinem 5. Lebensjahr in Deutschland. Ich mag meinen Namen, nur die Deutschen sprechen ihn falsch aus. Also gesprochen wird der Name Anetta. Aber wegen dem einem t wird das e davor so lang gesprochen und dann klingt das so doof. In der Schule früher hab ich das so gehasst.
Aneta | am 19.01.2012 um 19:00 Uhr
Beitrag melden
#12547