Katharina

Namensbild von Katharina auf vorname.com © iStock, Mikolette

Was bedeutet der Name Katharina?

Der weibliche Vorname Katharina bedeutet übersetzt „die Reine“ und „die Aufrichtige“. Katharina geht auf den Namen Aikaterina zurück, hat daher also eine altgriechische Herkunft. Bekannt wurde der Name besonders durch die heilige Katharina von Alexandrien aus dem 3. und 4. Jahrhundert.

Woher kommt der Name Katharina?

Der Name Katharina kommt aus dem Altgriechischen und steht in Verbindung mit dem Namen Aikaterina. Katharina geht auf das altgriechische Wort „katharos“ zurück, welches übersetzt „rein“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Katharina sind daher „die Reine“ und „die Aufrichtige“. Seit 1890 gehört Katharina zu den beliebtesten Namen in Deutschland.

Wann hat Katharina Namenstag?

Der Namenstag für Katharina ist am 25. November, 31. Dezember, 24. März und am 29. April.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Katharina verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • katharos = rein (Altgriechisch)
  • ekateros = jede(r) (Griechisch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

14 Nothelfer

Katharina im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Anna Katharina Emmerick
    (Ordensschwester, Mystikerin)
  • Katharina "KayC" Schneider
    (Figur aus der RTL-Serie "Unter uns")
  • Katharina Abt
    (Schauspielerin)
  • Katharina Althaus
    (Skispringerin)
  • Katharina Baunach
    (Fußballspielerin)
  • Katharina Böhm
    (österr. Schauspielerin)
  • Katharina de Bruyn
    (Schauspielerin)
  • Katharina die Große
    (Zarin von Russland)
  • Katharina Gutensohn
    (österr. Skirennläuferin)
  • Katharina I.
    (russische Zarin)
  • Katharina Jacob
    (Lehrerin, Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus)
  • Katharina Küpper
    (Schauspielerin)
  • Katharina Nesytowa
    (Schauspielerin)
  • Katharina Palm
    (Theater- und Fernsehschauspielerin sowie Autorin)
  • Katharina Saalfrank
    (Pädagogin/Supernanny)
  • Katharina Schubert
    (Schauspielerin)
  • Katharina Strasser
    (Figur aus der Serie "Die Bergretter")
  • Katharina Talis
    (Figur aus dem Roman "Whisper")
  • Katharina Thalbach
    (Schauspielerin)
  • Katharina Theil
    (karnevalistische Tanzsportlerin)
  • Katharina von Alexandria
    (Heilige)
  • Katharina von Aragón
    (erste Frau Heinrichs VIII., Königin von England)
  • Katharina von Bora
    (sächsische Adlige und Ordensschwester, Frau von Martin Luther)
  • Katharina von Genua
    (italien. Heilige)
  • Katharina von Medici
    (französische Königin)
  • Katharina von Siena
    (italien. Mystikerin, Heilige)
  • Katharina Wien
    (Schauspielerin)
  • Melanie Katharina Scheriau
    (österr. Model)
  • Valea Katherina Scalabrino
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Katharina! Heißt Du selber Katharina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Tjaaa leute der name ist ganz okkkk gibt schlimmere hahah mein spitzname: Kate aber beaonders katha hehe
Katharina | am 27.11.2019 um 19:28 Uhr
Beitrag melden
Sehr schöner, klassischer und zeitloser Name. Ob vor 30 Jahren oder heute, der Name gehört zu den Klassikern die immer gehen. Schön den mal zu hören im Gegensatz zu den komischen Modenamen.
Stefan | am 24.11.2019 um 09:11 Uhr
Beitrag melden
Katharina ist wunderschön !!
Gast | am 13.09.2019 um 10:47 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße selber Katharina und alle nenn mich Kathi das finde ich voll nett außer eine die nennt mich überhaupt nicht so und zwar hat jemand in der Klasse und dir halt voll gemein zu mir die hat nicht Kaka genannt es war nicht überhaupt nicht nett
Katharina | am 07.09.2019 um 23:05 Uhr
Beitrag melden
alle nennen mich mit meinem spitznamen „kathi“ den ich überhaupt nicht leiden kann lol
katharina | am 01.09.2019 um 16:16 Uhr
Beitrag melden
#5950