Zum Hauptinhalt springen

Lida

Namensbild von Lida auf vorname.com
© iStock, Jacob Wackerhausen

Wortzusammensetzung

  • althochdt: adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht;
    altslaw.: lud = das Volk, die Leute; mil = lieb, teuer;
    hebr.: lud = der Streit; Lydia = die Lydierin

Bedeutung / Übersetzung

  • die Edle; die aus dem Volke; die Streitsüchtige
  • die Gnädige / Gütige des Volkes

Mehr zur Namensbedeutung

Im Deutschen Kurzform von Alida (Adelheid), im Tschechischen von Lidmila (Ludmilla), im Italienischen für Lidia (Lydia).

  • Auch in der eingedeutschten Schreibweise Lyda möglich.

Namenstage

Der Namenstag für Lida ist am 5. Februar, 16. September und am 16. Dezember.

Herkunft

Althochdeutsch, Altslawisch, Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Tschechisch, Italienisch, Russisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Lid / Lidi / Lidinka / Feli

Lida im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Lyda /

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Lida Baarova
    (tschech. Schauspielerin)
Ich kenne auch jemanden die Lidia heißt und es stimmt sie ist Streit süchtig

Stella | am 31.05.2023 um 19:51 Uhr

Beitrag melden

Ich hatte in der Grundschule häufig den Gedanken das mein Name nicht schön wäre da sich viele darüber lustig gemacht haben doch irgendwann als ich die Bedeutungen meines Namens las wurde mir klar das er ein sehr schöner Name ist und ich eine der Menschen bin der diesen Namen stolz tragen darf :)

Lida | am 25.03.2023 um 15:23 Uhr

Beitrag melden

Ich werde oft für Lisa,Lia, Lina oder Ida gehalten. Dann benutze ich meinen Zweitnamen.

Lida | am 19.10.2022 um 12:28 Uhr

Beitrag melden

# 12836

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2024

1
Lina
2
Emilia
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lia
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Laura

Top Jungennamen 2024

1
Levi
2
Emil
3
Liam
4
Anton
5
Theo
6
Paul
7
Leano
8
Elias
9
Jakob
10
Samuel