Maya

Namensbild von Maya auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Was bedeutet der Name Maya?

Maya ist ein weiblicher Vorname mit den Bedeutungen „die Höhere“, „goldene Locke“ und „der Fluss“. Maya kommt in verschiedenen Ländern und Sprachräumen vor und hat daher keine genaue Herkunft. Am wahrscheinlichsten ist allerdings ein Ursprung in der griechischen Mythologie. „Maia“ ist hier eine der sieben Plejaden und die Mutter des Hermes. Auch in der römischen Mythologie existiert die Figur als Mutter des Mercurius.

Woher kommt der Name Maya?

Der Name Maya kommt in vielen Ländern und Sprachräumen vor, hat aber einen mythologischen Ursprung. In der griechischen und römischen Mythologie taucht die Figur „Maia“ auf. Zudem kann der Name auf das lateinische Wort „maius“ bezogen werden, welches übersetzt „größer“ und „höher“ bedeutet. Nach dieser Herleitung wird Maya meistens mit „die Höhere“ übersetzt. Im Altjapanischen existiert zudem die Interpretation „goldene Locke“. Im Arabischen und Hebräischen trägt Maya die Bedeutung „der Fluss“.

Wann hat Maya Namenstag?

Der Namenstag für Maya ist am 12. September.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Maya verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

May / Mayo / Mayi / Aya / Mimi / Mia / Mahi / Majka

Wortzusammensetzung

  • maia = die Amme, die Hebamme (Altgriechisch);
    maius = größer (Lateinisch)

Sprachen

Englisch, Italienisch, Spanisch, Arabisch, Indisch, Japanisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Ähnliche Vornamen

Moina / Mae / Mai / Maia / Maymouna / Mami / Mamie / Manon / May / Mayumi / Mia / Mie / Mimi / Mimma / Mimmi / Mina / Mine / Minea / Minna / Minnie /

Formen und Varianten

Maia /

Maya im Liedtitel oder Songtext

  • Maya The Psychic (Gerard Way)
  • Stripper (Sohodolls)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maia
    (Figur aus dem Buch "Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf")
  • Maia Mitchell
    (austral. Schauspielerin)
  • Maya
    (Figur aus der Buchreihe "Maya und Domenico")
  • Maya Angelou, Geburtsname Marguerite Annie Johnson
    (US-Schriftstellerin)
  • Maya Fey
    (Figur aus der Videospielreihe "Ace Attorney")
  • Maya Hakvoort
    (Musicaldarstellerin)
  • Maya Hart
    (Figur aus der TV-Serie "Das Leben und Riley")
  • Maya Jasmine Morgentau
    (Figur aus dem Roman "Morgentau - die Auserwählte der Jahreszeiten")
  • Maya Joga
    (Figur aus dem Anime "GochiUsa")
  • Maya Lauterbach
    (Schauspielerin (Tochter von Heiner Lauterbach))
  • Maya Ling Lin
    (Architektin)
  • Maya Saban
    (Sängerin)
  • Maya St.Germain
    (Figur aus der Serie "Pretty Little Liars")
  • Maya the Bee
    (Zeichentrickbiene im engl. Sprachraum)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maya! Heißt Du selber Maya oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code2
Ich habe eine sehr tolle Freundin sie heißt Máya. Sie ist ein sehr kluges und Sympathisches und Hübsches Mädchen.Ich habe ihr davon erzählt sie ist sehr begeistert davon.
Cécile | am 25.11.2021 um 14:33 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön, nur finde es schade das man was nur für Maya finden kann. Ich werde mit j geschrieben und finde nur was mit y also ist eigentlich ganz schön
Maja | am 19.11.2021 um 14:56 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön und bin stolz auf ihn (ich wurde nach dem Mexikanischen Volk benannt).
Allerdings ist es nervig, dass man immer „mit y“ dazu sagen muss. Außerdem bin ich froh, dass ich noch einen zweiten Namen habe, dem man Spitznamen geben kann, denn zu „Maya“ fallen meinen Freunden und mir nicht wirklich gute und gängige Spitznamen ein. Mein Bruder nennt mich immer „Mayo“, was ich nicht so cool finde. Aber trotzdem ist es ein sehr schöner Name!
Maya | am 17.11.2021 um 18:07 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Lina
4
Emma
5
Mia
6
Sophie
7
Leonie
8
Lena
9
Lea
10
Johanna
Top Jungennamen 2022