Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "Ha"

Name m/w Sprache Bedeutung
Haakon Skandinavisch Alter nordischer zweigliedriger Name bekannt als Name von sieben norwegischen Königen
Habakuk Hebräisch Prophet der Bibel
Habbo Friesisch, Ostfriesisch, Niederländisch Friesische Kurzform von Namen, die mit dem Element "Had-" beginnen
Habib Arabisch Der Geliebte
Habibcan Türkisch Zusammensetzung aus Habib und Can
Habil Arabisch, Türkisch Türkische, arabische Form von Abel; in der Bibel ist Abel der zweite Sohn Adams; neben einem hebräischen ist auch ein akkadischer Ursprung möglich, von 'aplu' (Sohn)
Hachiko Japanisch Der Achte, das achte Kind
Haci Türkisch Der Pilger
Hadar Hebräisch, Englisch Hadar (auch Hadad) ist der Name mehrerer biblischer Figuren. Unter anderem war Hadar einer der zwölf Söhne Ismaels und Enkel von Abraham und Hagar.
Hadebrand Althochdeutsch Althochdeutscher männlicher Vorname, im bekannten Hildebrandslied ist Hadubrand der Sohn Hildebrands
Hademar Althochdeutsch Althochdeutscher männlicher Vorname
Hadewin Deutsch Alter germanischer männlicher Vorname
Hadi Arabisch, Persisch, Türkisch Arabischer, persischer und türkischer männlicher Vorname
Hadir Marokkanisch, Arabisch, Kurdisch Donnerschlag, Ruhe vor dem Sturm
Hadley Englisch Englischer unisex-Vorname, in den USA hauptsächlich weiblich

abgeleitet aus einem englischen Nachnamen, der usprünglich eine Ortsbezeichnung war (heather fields)
Hadrian Lateinisch Ursprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als Hadrian (2. Jh.), dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo); die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt; bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
Hadrianus Lateinisch Ursprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
Hadrien Französisch Ursprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
Hadubrand Althochdeutsch Im bekannten Hildebrandslied ist Hadubrand der Sohn Hildebrands
Hadufuns Althochdeutsch Ursprünglich westgotischer Name, über Spanien nach Deutschland gekommen; lautlich umgestaltet durch Kreuzung mit Hildefonso und Anlehnung an "adal" (=edel, vornehm)
Haduwin Deutsch Alter deutscher männlicher Vorname
Haerviu Keltisch Des Kampfes würdig
Haffidh Arabisch Hafiz/Hafis ist einer der Namen Allahs
Hafid Tamazight, Algerisch, Tunesisch, Marokkanisch Nordafrikanischer männlicher Vorname
Hafis Arabisch Wächter
Hafsa Arabisch, Afrikanisch Hafsa bint Umar war die Frau des Propheten Mohammed
Hafthor Isländisch, Schwedisch Meer und Donner
Hagen Deutsch Männlicher Vorname mit althochdeutscher Herkunft; bekannt durch den Hagen von Tronje aus dem Nibelungenlied, der Siegfried tötete
Haggai Hebräisch Biblisch-hebräischer männlicher Vorname; Haggai ist ein Prophet im Alten Testament
Hai Yen Vietnamesisch Viatnamesischer unisex-Vorname
Haias Irakisch, Arabisch In der Schreibweise Hayasse der Name eines Ortes im Irak.
Haidar Arabisch Beiname von Ali, dem Cousin des Propheten Mohammad
Haik Armenisch Haik war der Urvater aller Armenier, so hieß früher auch das armenische Volk; kann als Jungenname und Mädchenname genutzt werden
Haiko Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name, abgeleitet von Heinrich
Haile Äthiopisch Kraft
Haim Hebräisch Haim wird von Chaim abgeleitet. Le’Chaim (hebräisch) bedeutet “Auf das Leben“ und ist ein beliebter jüdischer Trinkspruch, zu vergleichen mit „Zum Wohl“ im Deutschen.
Haiming Deutsch Wahrscheinlich wie Haimo eine verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Heim-' beginnen, wie z.B. Heimerich, der alten Form von Heinrich
Haimo Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Heim-' beginnen, wie z.B. Heimerich, der alten Form von Heinrich
Hajdar Albanisch, Arabisch Der Löwe
Hajid Arabisch, Kurdisch Der Schläfer; auch: der nachts betet
Hajo Friesisch, Deutsch Bekannt durch den Hagen von Tronje aus dem Nibelungenlied, der Siegfried tötete;

oder: Kurzfom von Hans-Joachim; im 20. Jh. lange Zeit sehr beliebt
Hajrudin Bosnisch Bosnische Form von Hayreddin, geht auf den Begriff Khayr ad-Din zurück
Hajrullah Albanisch
Hajrush Albanisch
Hakam Arabisch Der Richter
Hakan Türkisch Türkischer und mongolischer Herrschertitel
Hakeem Englisch Weise
Hakim Arabisch Der Weise
Hakki Türkisch Ursprünglich ein Nachname
Hakon Skandinavisch Alter nordischer zweigliedriger Name bekannt als Name von 7 norwegischen Königen