Facebook Pixel

Jungennamen mit "H"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit den Anfangsbuchstabe H. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Ho", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Holger" o.ä.

Jungennamen mit "H"
Beliebte Vornamen mit "H"
Name Bedeutung
HaakonAlter nordischer zweigliedriger Name bekannt als Name von sieben norwegischen Königen
HabakukProphet der Bibel
HabboFriesische Kurzform von Namen, die mit dem Element "Had-" beginnen
HabibDer Geliebte
HabibcanZusammensetzung aus Habib und Can
HabilTürkische, arabische Form von Abel; in der Bibel ist Abel der zweite Sohn Adams; neben einem hebräischen ist auch ein akkadischer Ursprung möglich, von 'aplu' (Sohn)
HachikoDer Achte, das achte Kind
HaciDer Pilger
HadarHadar (auch Hadad) ist der Name mehrerer biblischer Figuren. Unter anderem war Hadar einer der zwölf Söhne Ismaels und Enkel von Abraham und Hagar.
HadebrandIm bekannten Hildebrandslied ist Hadubrand der Sohn Hildebrands
Hademar
HadewinKampf und Freund
HadiArabischer, persischer und türkischer männlicher Vorname
HadirDonnerschlag, Ruhe vor dem Sturm
HadleyEnglischer unisex-Vorname, in den USA hauptsächlich weiblich

abgeleitet aus einem englischen Nachnamen, der usprünglich eine Ortsbezeichnung war (heather fields)
HadrianUrsprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
HadrianusUrsprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
HadrienUrsprünglich der Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus, besser bekannt als 'Hadrian' (2. Jh.) dieser Beiname geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern, Hadria (heute Atri in der italienischen Provinz Teramo) die Herkunft des Namens der Stadt ist nicht bekannt bisher trugen 6 Päpste den Namen Hadrian bzw. Hadrianus
HadubrandIm bekannten Hildebrandslied ist Hadubrand der Sohn Hildebrands
HadufunsUrsprünglich westgotischer Name, über Spanien nach Deutschland gekommen lautlich umgestaltet durch Kreuzung mit 'Hildefonso' und Anlehnung an 'adal'
HaduwinFreund im Kampf
HaerviuDes Kampfes würdig
HaffidhHafiz/Hafis ist einer der Namen Allahs
HafidNordafrikanischer männlicher Vorname
HafisWächter
HafsaHafsa bint Umar war die Frau des Propheten Mohammed
HafthorMeer und Donner
HagenMännlicher Vorname mit althochdeutscher Herkunft; bekannt durch den Hagen von Tronje aus dem Nibelungenlied, der Siegfried tötete
HaggaiBiblisch-hebräischer männlicher Vorname; Haggai ist ein Prophet im Alten Testament
Hai YenViatnamesischer unisex-Vorname
HaiasIn der Schreibweise Hayasse der Name eines Ortes im Irak.
HaidarBeiname von Ali, dem Cousin des Propheten Mohammad
HaikHaik war der Urvater aller Armenier, so hieß früher auch das armenische Volk; kann als Jungenname und Mädchenname genutzt werden
HaikoAlter deutscher zweigliedriger Name bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser
HaileKraft
HaimHaim wird von Chaim abgeleitet. Le’Chaim (hebräisch) bedeutet “Auf das Leben“ und ist ein beliebter jüdischer Trinkspruch, zu vergleichen mit „Zum Wohl“ im Deutschen.
HaimingWahrscheinlich wie Haimo eine verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Heim-' beginnen, wie z.B. Heimerich, der alten Form von Heinrich
HaimoVerselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Heim-' beginnen, wie z.B. Heimerich, der alten Form von Heinrich
HajdarDer Löwe
HajidDer Schläfer; auch: der nachts betet
HajoBekannt durch den Hagen von Tronje aus dem Nibelungenlied, der Siegfried tötete; oder: Doppelform aus 'Hans' und 'Joachim'; im 20. Jh. lange Zeit sehr beliebt
HajrudinBosnische Form von Hayreddin, geht auf den Begriff Khayr ad-Din zurück
Hajrullah
Hajrush
HakamDer Richter
HakanTürkischer und mongolischer Herrschertitel
HakeemWeise
HakimDer Weise
HakkiUrsprünglich ein Nachname
HakonAlter nordischer zweigliedriger Name bekannt als Name von 7 norwegischen Königen