Jungennamen mit "Jo"

Name Bedeutung
Jo Unisex-Kurzform von Namen die mit dem Element "Jo-" beginnen, wie Johannes, Johanna, Josef, Josefa usw.; in vielen Sprach- und Kulturräumen gebräuchlich
Joa In der Bibel ist Joah der Sohn und Nachfolger von König Joahas
Joachim Männlicher Vorname mit hebräischem Ursprung, abgeleitet von den hebräischen Namen Jojakim (=JHWH richtet auf" oder "von JHWH aufgerichtet") oder Jojachin (=von JHWH aufgezogen) in apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Joah Männlicher Vorname mit hebräisch-biblischer Herkunft; Variante von Joach
Joahas Biblisch-hebräischer männlicher Vorname, im Alten Testament ist Joahas der Sohn des Königs Josias

der Name steht für die besondere göttliche Erwählung oder den Schutz Gottes
Joahaz 'Achaz' ist die Kurzform von 'Joahas' im Alten Testament ist Joahas der Sohn des Königs Josias bekannt durch den hl. Achatius, Märtyrer und Nothelfer (2. Jh.)
Joakim Skandinavische Form von Joachim
Joan Schwed., niederländ., katalan. Form von Johannes bzw. englische Form von Johanna;
Johannes ist der Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer
Joannis Variante von Ioannis, der neugriechischen Form von Johannes
Joaquim In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Joaquin In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Joaquín In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Joar Moderne schwedische Form von Jóarr
Joas Hebräischer männlicher Vorname, Kurzform von Jehoasch
Joash Die Bedeutung des Namens ist nicht sicher bekannt; vielleicht 'Jahwes Feuer' oder 'Jahwe hat gegeben' in der Bibel gibt es es einen König dieses Namens
João Portugiesische Form von John bzw. Johannes
Job Biblisch-hebräischer männlicher Vorname, Variante von Hiob

in der Bibel ist Hiob ein von Gott geprüfter Mann, der standhaft bleibt
Jobo Spanische Koseform von José/Josef
Jobst Niederdeutsche Form von Jodokus
Joby Kosename von Job (Hiob)
Joca Serbischer bzw. kroatischer männlicher Vorname, Kurzfom von Jocabe
Jocelyn Englischer weiblicher Vorname, geht zurück auf den ursprünglich Gautselin bzw. dessen Varianten, dieser Name wurde von den Normannen in Form von Goscelin oder Joscelin nach England gebracht;

in Frankreich als männlicher Vorname gebräuchlich
Jochem Wie Jochen und Jochim eine Kurzfrom von Joachim
Jochen Kurzform von Joachin; in apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Jock Englischer männlicher Vorname, Koseform von John
Jodelle Variante von Joelle
Jodocus Von der latinisierten Form 'Jodocus' eines bretonischen Namens 'Iodoc' mit der Bedeutung 'Lord'; ist somit verwandt mit 'Joyce', da jener Name über die Zwischenform 'Josse' ebenfalls von 'Jodocus' abstammt; im Mittelalter bekannt durch den hl. Jodokus aus Frankreich (7. Jh.);
wurde in Deutschland bekannt durch die Zeichentrickente Alfred J. Kwak
Jodok Kurzform von Jodokus, vor allem in den Niederlanden gebräuchlicher männlicher Vorname mit keltischem (genauer bretonischem) Ursprung
Jodokus Latinisierte Form des keltischen Namens Iodoc, vor allem in den Niederlande gebräuchlich
Jody Engl. Koseform von Judith. Die Bedeutung 'Frau aus Jehud' bezieht sich auf die Stadt Jehud in Israel. Der Name könnte auch 'Angehörige des Stammes Juda' und damit 'Jüdin' bedeutet haben. In der Bibel ist Judith eine der Frauen von Esau unter den apokryphen Schriften gibt es zudem ein Buch 'Judith'. In den Niederlanden auch ein Jungenname.
Joe Kurzform von Josef; der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen"; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels; im Neuen Testament dagen ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joel Männlicher Vorname mit biblischem Ursprung; im Alten Testament ist Joël ein Prophet
Joelino Moderne Variante bzw. Abwandlung von Joel
Joep Niederländische Variante von Josef
Joerge Norddeutsche Variante bzw. Kurzform von Jörg bzw. Joergen
Joey Englischer Unisex-Vorname, Koseform von Joseph oder Josephine
Joël Im Alten Testament ist Joel ein Prophet
Joffrey Englischer männlicher Vorname, Variante von Geoffrey
Jogen Der Sanfte, der Zarte
Johan Variante von Johann, der Kurzform von Johannes
Johanan Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johann Kurzorm von Johannes
Johannes Biblisch männlicher Vorname, geht auf den hebräischen Namen Jochanan zurück; am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland; bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
John Englische Kurzform von Johannes; Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer; am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johnathon In der Bibel ist Jonathan der älteste Sohn von Saul
Johnnie Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johnny Koseform von John (Johannes); Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer
Johs Niederländischer männlicher Vorname; Variante von Jos, einer Kurzform von Josef oder Jodokus
Jojakim In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Jojo Kurzform/Verdoppelung von Namen wie Johannes, Joachim, Josef