Aniko

Namensbild von Aniko auf vorname.com © iStock, ozgurcankaya

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete, er (Gott) war gnädig
  • die Anmutige in der Gnade Gottes

Mehr zur Namensbedeutung

ungarische Variante von Anna

in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; "Anna" ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von "Hannah"

Namenstage

Der Namenstag für Aniko ist am 26. Juli.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Aniko im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Aniko
    (Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Aniko! Heißt Du selber Aniko oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Meine Eltern haben sich 1982 für diesen tollen Namen für mich entschieden. Mein Papa ist Ungar und ich selber beherrsche diese Sprache seit klein an, Dank meinen Großeltern und Verwandten in Ungarn.
Auch ich werde des öfteren mit "Herr" Anikó angeschrieben, aber da schmunzel ich nur noch.
Der Name hier ist "relativ" selten, dafür in Ungarn sehr gängig, dennoch sehr gute Wahl. Liebe Grüße an alle Anikó's.
Anikó | am 26.07.2019 um 20:14 Uhr
Beitrag melden
Meine Mutti hat mir den Namen auch nach der Sängerin gegeben. Ich lebe seit 35 Jahren mit diesen Namen. Mein stiefpapa kommt aus Ungarn und somit hab ich nicht nur einen ungarischen Vornamen sondern auch einen Nachnamen ?.
Aniko | am 23.10.2017 um 20:58 Uhr
Beitrag melden
Ich bin sehr froh diesen Namen bekommen zu haben. Ich trage meinen Namen schon 15 Jahre lang und ich hatte sehr viele Probleme mit ihm. Als erstes wollten die Behörden den Namen nicht annehmen da es angeblich nur ein Jungen Name wäre. Aber meine Mutter hat sich dann doch durchgesetzt. Ich werde oft mit Herr angeschrieben und wurde oft gefragt woher der Name kommt ,ob es eigentlich ein Jungen Name wäre und ich wurde oft wegen meinem Namen ausgelacht. Wegen solchen Dingen wollte ich Biss ich 7 Jahre alt war einen anderen Namen haben. Als ich aber wusste das meine Oma aus Ungarn kommt und der Name auch war ich sehr stolz auf ihn und vor allem auch die Bedeutung meines namens, den er passt perfekt zu mir. Durch alles was ich wegen meinem Namen durchgemacht habe hat er mich stark gemacht wegen dem ärgern in der Schule wusste ich wie ich mich wehren muss. Ich bin sehr froh dass ich diesen Namen bekommen habe denn er ist einzigartig und sehr besonders. Ich möchte nie in meinem Leben einen anderen Namen haben denn er hat mich zu einer sehr stolzen und stärken Frau gemacht.
Aniko | am 02.07.2017 um 00:51 Uhr
Beitrag melden
Ich bin sehr froh diesen Namen bekommen zu haben. Ich trage meinen Namen schon 15 Jahre lang und ich hatte sehr viele Probleme mit ihm. Als erstes wollten die Behörden den Namen nicht annehmen da es angeblich nur ein Jungen Name wäre. Aber meine Mutter hat sich dann doch durchgesetzt. Ich werde oft mit Herr angeschrieben und wurde oft gefragt woher der Name kommt ,ob es eigentlich ein Jungen Name wäre und ich wurde oft wegen meinem Namen ausgelacht. Wegen solchen Dingen wollte ich Biss ich 7 Jahre alt war einen anderen Namen haben. Als ich aber wusste das meine Oma aus Ungarn kommt und der Name auch war ich sehr stolz auf ihn und vor allem auch die Bedeutung meines namens, den er passt perfekt zu mir. Durch alles was ich wegen meinem Namen durchgemacht habe hat er mich stark gemacht wegen dem ärgern in der Schule wusste ich wie ich mich wehren muss. Ich bin sehr froh dass ich diesen Namen bekommen habe denn er ist einzigartig und sehr besonders. Ich möchte nie in meinem Leben einen anderen Namen haben denn er hat mich zu einer sehr stolzen und stärken Fru gemacht.
Aniko | am 01.07.2017 um 23:03 Uhr
Beitrag melden
Seit 70 Jahren trage ich meinem Namen mit Stolz. Ich würde für mich keinen anderen Namen wünschen. Auch wenn ich auch oft als Herr Aniko angeschrieben werde.
Aniko | am 09.02.2017 um 21:25 Uhr
Beitrag melden
# 742