Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Anja

Namensbild von Anja auf vorname.com
© iStock, ozgurcankaya

Was bedeutet der Name Anja ?

Der weibliche Vorname Anja bedeutet übersetzt „die Begnadete“, „die Anmutige“ und „die Liebreizende“. Anja gilt als russische Kurz- und Koseform der Namen Anna und Anne, hat daher also eine hebräische Herkunft. Auch in Skandinavien und Slowenien ist Anja ein weit verbreiteter Name. Bis 1980 gehörte Anja auch in Deutschland zu den beliebtesten Namen für neugeborene Mädchen.

Woher kommt der Name Anja ?

Der Name Anja kommt aus dem Russischen, Skandinavischen und Slowenischen, hat aber einen hebräischen Ursprung. Anja gilt als Kurz- und Koseform der Namen Anna und Anne, welche auf Hannah zurückgeführt werden können. Demnach geht Anja auch auf das hebräische Wort „channah“ zurück, welches übersetzt „die Gnade“ und „barmherzig“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Anja sind daher „die Begnadete“, „die Anmutige“ und „die Liebreizende“.

Wann hat Anja Namenstag?

Der Namenstag für Anja ist am 26. Juli.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Anja verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Anni / Anna / Ani / Ann / Anji / Aki / Anjuschka / Nani / Anjo / Angie / Anscha / Aja / Anjuscha / Andscha / Ans / Ansa

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

Sprachen

Deutsch, Polnisch, Russisch, Slowenisch, Schwedisch, Norwegisch

Themengebiete

Altes Testament

Ähnliche Vornamen

Formen und Varianten

Anya / Annia / Anija /

Anja im Liedtitel oder Songtext

  • Mach' mich an-ja (Anja Krabbe)
  • Lied für Anja (Puhdys)
  • Anja, Anja (Ronny)
  • Mit Anja ist es aus (Tomas Tulpe )
Bekannte Persönlichkeiten
  • Anja Antonowicz
    (pol. Schauspielerin)
  • Anja Boche
    (Schauspielerin)
  • Anja Dittmer
    (Triathletin)
  • Anja Fichtel
    (Fechterin)
  • Anja Franke
    (Schauspielerin)
  • Anja Gockel
    (Designerin)
  • Anja Hilling
    (Theaterautorin)
  • Anja Huber
    (Skeletonsportlerin)
  • Anja Jaenicke
    (Schauspielerin)
  • Anja Klafki
    (Grafikerin)
  • Anja Kling
    (Schauspielerin)
  • Anja Knauer
    (Schauspielerin)
  • Anja Kroll
    (Gleitschirmpilotin)
  • Anja Kruse
    (Schauspielerin)
  • Anja Langer
    (Bodybuilderin)
  • Anja Lukaseder
    (Musikproduzentin)
  • Anja Lundholm
    (Schriftstellerin)
  • Anja Mittag
    (Fußballspielerin)
  • Anja Nejarri
    (Schauspielerin)
  • Anja Pärson
    (ehem. schwed. Skirennläuferin)
  • Anja Plaschg
    (österr. Musikerin, Sängerin, Schauspielerin)
  • Anja Polzer
    (Bachelor-Kandidatin)
  • Anja Pärson
    (schwed. Skirennläuferin)
  • Anja Reschke
    (Journalistin, TV-Moderatorin)
  • Anja Rubik
    (polnisches Model)
  • Anja Schüte
    (Schauspielerin)
  • Anja Stadlober
    (österreichische Schauspielerin, Synchronsprecherin)
  • Anja Steinhauer
    (Sprachwissenschaftlerin, Germanistin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Anja! Heißt Du selber Anja oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Ich kann mich sehr mit meinem Namen identifizieren und war schon immer froh, so zu heißen. Ich finde "Anja" klingt fröhlich, weiblich und hat etwas edles an sich. Mir fällt auch auf, dass sich andere meinen Namen schnell merken. Früher war ich immer die einzige mit diesem Namen, doch als ich älter wurde, habe ich gemerkt, dass es doch noch ein paar Anjas da draußen gibt. Auch wenn ich keine Anja persönlich kenne, hat mich das irgendwie traurig gemacht, weil ich mich dadurch immer sehr einzigartig gefühlt habe.


Ich finde es richtig cool wenn man einen einzigartigen Namen hat, meine Kinder werden bestimmt nicht Julia oder Emma heißen (in meiner Klasse gibt es 4 Julias).
Ich lese hier von vielen Leuten, mit einer gewissen Abneigung zu außergewöhnlichen Namen. Da finde ich es aber viel schlimmer, wenn jemand einen weit verbreiteten Namen trägt und dann bei Namensgleichheit in der Klasse immer zusätzlich mit Nachnamen angesprochen wird. Auch wenn ein außergewöhnlicher Name vielleicht mal falsch geschrieben oder ausgesprochen wird, denke ich, dass eine Person dadurch gleich vielmehr Charakter erhält.


In der Volksschule, als alle einen Spitznamen hatten, habe ich auch lange über einen für mich nachgedacht. Kurz wurde ich mal Anschi genant, aber ich finde das ist nur eine Verschandelung des Namens. Schließlich kam ich zu dem Entschluss, dass Anja ohnehin ein schöner Name ist und keinen Spitznamen braucht.


Liebe Grüße an alle meine Namensschwestern!
Anja | am 09.04.2020 um 20:01 Uhr
Beitrag melden
Ich bin in den 50er-Jahren geboren und sollte Anja heißen. Mir gefällt der Name nicht. Ich finde es ist ein typischer DDR-Name. Aber besser wie Cindy, Peggy, Jessy usw.
Anna | am 21.08.2018 um 18:06 Uhr
Beitrag melden
Ich bin mit meinen Namen total zufrieden. Ich mag keine neumodernen Namen
Anja | am 19.05.2018 um 11:22 Uhr
Beitrag melden
Hier steht überall Anja sei die russische Form von Anna.Das ist so nicht richtig.
Russische Namen die auf 'ja' enden, sind Verniedlichungsformen z.B Katharina=Katja,Iwan=Wanja, Tatjana=Tanja
Also Anja =Annalein.
Anja | am 12.04.2018 um 00:20 Uhr
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen.
Anja | am 18.03.2018 um 18:56 Uhr
Beitrag melden
#754