Kristine

Namensbild von Kristine auf vorname.com
© iStock, Mikolette

Was bedeutet der Name Kristine?

Der weibliche Vorname Kristine bedeutet übersetzt „die christliche Frau“, „die Gesalbte“.

Woher kommt der Name Kristine?

Der Name Kristine hat eine lateinische und altgriechische Herkunft und ist die weibliche Form von Christian. Das lateinische Wort „christianus“ bedeutet übersetzt „christlich“ und das altgriechische Wort „christos“ kann übersetzt werden mit „der Geweihte“, „der Gesalbte“. Kristine wird demnach häufig übersetzt mit „die christliche Frau“, oder mit „die Gesalbte“.

Wann hat Kristine Namenstag?

Der Namenstag für Kristine ist am 24. Juli.

Spitznamen & Kosenamen

Krissi / Tine / Stine / Kris / Kristinchen / Krissy / Tini / Kriki / Tinchen / Tine-Bine / Kristl / Krisi

Wortzusammensetzung

  • christianus = christlich (Lateinisch) christos = der Geweihte, der Gesalbte (Altgriechisch)

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Neues Testament

Männliche Form

Christian

Kristine im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Bekannte Persönlichkeiten
  • Kristine "Paprika" Steen
    (dän. Schauspielerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Kristine! Heißt Du selber Kristine oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code2
Ich habe meine Tochter vor 40 Jahren Kristine genannt. Ich hatte ihn erst kurz vorher entdeckt und wusste sofort, so soll sie heißen! Ich finde den Namen von Jahr zu Jahr schöner,er ist selten und somit etwas ganz besonderes! ??
Susanne | am 08.01.2022 um 21:40 Uhr
Beitrag melden
Hallo Kristine´s ach ihr schreibt mir richtig aus der Seele. (Jahrgang 1984) Ich hasse es auch -> ständig spricht man mich falsch aus oder schreibt mich falsch. Selbst wenn sie es von der Krankenkarte oder Ausweis abschreiben - voll bekloppt - entweder Kristin, Kristina, Christiane - ooohh oder Chrissi - nein KRISTINE!! Aber ich bin echt die einzigste mit diesem Namen aus meinem Umfeld - manchmal wünschte ich mir einen einfacheren Namen.....
Kristine | am 29.09.2017 um 22:16 Uhr
Beitrag melden
Hallo Leute. Ich bin Jahrgang 1960. Da war es noch ungewöhnlicher den Namen mit "K" zu schreiben. Zum Glück hatte ich eine Schwester, die meinen Mamen nicht aussprechen konnte. Sie hat mich immer Cine ( Zine) ausgesprochen genannt. So heiße ich in der Familie.
Von hier Gruß an alle Kristine's
Kristine | am 06.04.2017 um 07:18 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022