Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Margarita

Namensbild von Margarita auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle

Mehr zur Namensbedeutung

spanische Form von Margarete

  • auch in der Schreibweise Mageritta, Margarida möglich

Namenstage

Der Namenstag für Margarita ist am 22. Februar, 10. Juni, 20. Juni, 20. Juli, 16. Oktober, 29. Oktober und am 16. November.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Spanisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Rita / Margo / Mary / Marga / Maggi / Mara / Maggy / Magi / Meggi / Mar / Maga / Margi / Gigi

Margarita im Liedtitel oder Songtext

  • Margarita (Ricardo Cocciante)

Formen und Varianten

Margarida / Mageritta /

Bekannte Persönlichkeiten
  • Margarita Broich
    (Schauspielerin)
  • Margarita Levieva
    (US-Schauspielerin)
  • Margarita Mamun
    (russische rhythmische Sportgymnastin)
  • Margarita Woloschin
    (russ. Malerin, Schriftstellerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Margarita! Heißt Du selber Margarita oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Ich denk man kann doch jeden Namen hänseln. Es kommt auf den Mensch drauf an wie er damit umgeht. Ich liebe meinen Namen weil er selten ist! Die meisten nennen mich Rita es ist kurz und knackig!
Margarita | am 15.05.2020 um 07:31 Uhr
Beitrag melden
Margarita? Wie die Pizza? Du bist aber keine Deutsche?
Wollt ihr wirklich das euer Kind solche Fragen hört?
Um Himmels Willen nennt sie lieber Margarethe wie aus Goethes Faust, oder Rita oder sonst wie, aber nicht Margarita. Wie oft hab ich schon Tränen vergossen.
Wenn ihr keine Russen, Spanier, Italier seid und euer Mädchen garaniert nie in Deutschland leben soll, dann von mir aus, aber nicht wenn ihr sie vor psychischen Schaden bewahren wollt.
Margarita | am 17.09.2019 um 16:04 Uhr
Beitrag melden
Ich bin stolz auf meinen Namen. Bin 69 Jahre alt. Liebe meinen Spitzname Rita.
War nie als Pizza gehänselt, manchmal als Königin Margo. Wir sind Perlen . A propos, meine beste Freundin seit 95 Jahre heißt auch Margarita!
Margarita | am 19.02.2019 um 12:01 Uhr
Beitrag melden
In Deutschland wurde ich als Kind auch wegen dem Namen gehänselt. In Russland nicht. Dort gilt der Name als sehr schön und es gibt sogar richtig schöne "Margarita-songs" :-)
Es liegt wohl daran, dass man dort wenig Pizza ist.
Margarita | am 27.05.2018 um 23:58 Uhr
Beitrag melden
die Pizza wurde eigens für den Besuch der italienischen Königin Margherita in Neapel erfunden. Sie wurde in den Nationalfarben hergestellt. Das ist also kein Manko, sondern eine hohe Qualität.
Karin | am 18.08.2017 um 17:05 Uhr
Beitrag melden
# 7148