Indische Vornamen

Name Bedeutung
Name der Frau des indischen Gottes Shiva
Ishara ist der Name einer syrischen Göttin; der Begriff hat im Arabischen und Urdu auch die Bedeutung "Zeichen, Signal"; ebenso gibt es den Vornamen in Indien, dort Bedeutung unbekannt
(Maler-)Pinsel
Zauber, Magie
Jagan (Ort, Platz, Welt) und die Langform Jagannath (Herr der Welt) sind weitere Namen des Hindugottes Vishnu
Jahangir ist ein persischer Männername, der in verschiedenen Schreibweisen existiert. Im Türkischen wird der Name Changier, im Englischen Jangir oder Jangear geschrieben.
Hebräisch: Leben; Indisch: Geschmack, Aroma, Duft
Indischer unisex Vorname; oft bei Mitgliedern der Jain-Religion vorkommend
Name eines heiligen indischen Flusses (Hauptarm des Brahmaputra); Flussname leitet sich möglicherweise von dem indischen Götternamen Yami ab, der ersten Frau in der Hindu-Welt
Janaki ist ein Name von Sita, der Tochter des Königs Janaka; sie ist mit Gott Rama verheiratet; Sita bedeutet 'Ackerfurche'
Die Gebärende; die das Leben gibt; die (Über-)Mutter
Variante des indischen Namen Chandra
Die Angesehene
Gute Absichten werden mit Gottes Gnade belohnt
Indischer unisex Vorname
Unisex Vorname
Indischer Vorname, besonders beliebt unter den Sikh
Unisex Name
Der Sieger
Die Siegbringerin, die Siegende
Die Siegreiche
Indischer männlicher Vorname
Leben
Indische Variante von Jeremiah
Indischer weiblicher Vorname
Der Leben Spendende
Herz
Der Sanfte, der Zarte
Indischer männlicher Vorname
Variante des indischen Namens Joshita; möglicherweise auch eine Weiterbildung von Josi, der Kurzform von Josephine
Englischer weiblicher Vorname; in den USA als Erweiterung von Joy beliebt

kann auch ein bengalischer weiblicher Vorname sein, der auf das sanskritische Wort Wort "Vijaya" (=Gewinner/in, Sieger/in) zurückgeht.
Platz, sitzen
Jungenname aus Indien und Bangladesch; Bedeutung unbekannt
Indischer unisex-Vorname
Licht, die Leuchtende
Indischer weiblicher Vorname
Variante des indischen Namens Kajal; bei uns bekannt als Schminkutensil "Kajalstift", im Indischen aber auch mit "Kunst" übersetzt
Darstellende Kunst, schwarze Kunst
Tamilisch bzw. indischer männlicher Vorname
Indischer weiblicher Vorname
Lotus
Die Erwünschte, die Erhoffte
Die Sinnliche, die Leidenschaftliche
Der im Wasser Geborene
Arbeiten und leuchten
Männlicher Vorname, verschiedene Herleitungen sind möglich:
So kommt Karan in Indien als Variante von Karna (Name des Sohnes der Hindugötter Surya and Kunti) vor. Außerdem ist der Vorname im türkischen Sprachraum bekannt, hier mit der Bedeutung "heldenhaft, beherzt, tapfer". Daneben ist der Vorname auch im Slwaischen und Persischen bekannt.
Indische Variante von Carina
Bezeichnung für das spirituelle Konzept im Hinduismus, Buddhismus, Jainismus
Selten auch als Männername gebräuchlich; Begriff stammt aus dem Buddhismus