Mädchennamen mit "He"

Name Bedeutung
Heather Gebrauch des englischen Namens für das Heidekraut als Vorname greprägt im 19. Jh., zusammen mit anderen Pflanzen-Namen, aber erst etwa seit 1960 verbreitet
Heaven Gebrauch des englischen Wortes für Himmel (im Sinne von 'Paradies') als Vorname
Heba Hebräisch: Geschenk (Gottes)
Hebun Sie ist da, sie lebt
Heda Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Hedda Kurz-/Koseform von Hedwig; alter deutscher zweigliedriger Name, verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Heddy Kurz- und Koseform von Hedwig
Hede Alter deutscher zweigliedriger Name, Kurzform von Hedwig
Hedi Mädchen: Kurzform von Hedwig; alter deutscher zweigliedriger Name; verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien; auch für Jungen möglich. Jungen: eigenständiger arabischer Vorname.
Hediye Geschenk
Hedone Name der griechischen Göttin der Freude
Hedra Nordische Variante von Hedda (Hedwig)
Hedvig Alter deutscher zweigliedriger Name; verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Hedvika Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Hedwig Alter deutscher zweigliedriger Name, verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Hedwige Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch die Verehrung der hl. Hedwig (12./13. Jh.), der Patronin von Schlesien
Hedy Kurzform von Hedwig
Hedye Variante von Hediye, Hediya
Hefron Kurdischer weiblicher Vorname
Heide Kurzform von Adelheid oder eigenständiger althochdeutscher weiblicher Vorname; im Mittelalter überaus beliebt
Heidegret Zusammensetzung aus Heide, der Kurzform von Adelheid, und Gret, der Kurzform von Margarete
Heidelies Zusammensetzung aus Heide (Adelheid) und Lies/e (Elisabeth, Lieselotte, Anneliese)
Heidelinde Doppelform aus 'Heide' und 'Linde'
Heidelore Doppelform aus 'Heide', einer Kurzform von Adelheid und 'Lore', einer Kurzform von Eleonore und Hannelore
Heidemaria Doppelform aus 'Heide' und 'Maria'
Heidemarie Doppelform aus 'Heide' und 'Maria'
Heiderose Doppelform aus den beiden weiblichen Vornamen Heide und Rose
Heidi Kurz-/Koseform von Adelheid; alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter überaus beliebt
Heidi Ursula Heidi: Kurz-/Koseform von Adelheid; alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter überaus beliebt
Ursula: 'Ursula' ist die Verkleinerungsform von 'Ursa'; bekannt durch die Verehrung der hl. Ursula (4. Jh.)
Heidine Weiterbildung von Heidi, der Kurz-/Koseform von Adelheid
Heidje Friesische Koseform von Namen wie Heide, Heidemarie etc.; Heide ist die Kurzform von Adelheid
Heidrun Der Name stammt ursprünglich aus der nordischen Mythologie. Er setzt sich zusammen aus dem Wortelement "Heid-" (aus ursprüngl. haidu) mit der Bedeutung "Art, Wesen, Charakter" und dem Element "-run" mit der Bedeutung "Geheimnis". In der nordischen Mythologie entspricht Heidrun einer unsterblichen Ziege, deren Euter Met spendet.
Heidy Alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter überaus beliebt
Heigitt Zweiter Namensbestandteil ist wohl eine Kurzform von Birgit/Brigitte (Gitta, Gitte), erster Teil kann von diversen Namen hergeleitet werden (Heide/Adelheid, Heidrun, Heilgard etc.)
Heike Ableitung von der männlichen Form Heinrich;
Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name; bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen; Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser
Heikedine Weiterbildung von Heike, einer friesischen weiblichen Kurzform von Heinrich
Heilburg Alter deutscher zweigliedriger Name
Heilgard Alter deutscher zweigliedriger Name
Heilke Niederdeutsche bzw. friesische Kurzform von Namen mit "Heil-" als erstem Bestandteil, wie z.B. Heilgard
Heilswint Alter germanischer Name
Heilten Die Gesunde, die Unversehrte
Heilwig Alter deutscher zweigliedriger Name
Heimberta Strahlendes Heim
Heimke Friesische Kurz- und Koseform von Namen, die mit "Heim-" gebildet werden
Heinke Friesische, niederdeutsche Koseform von Heinrike (Heinrike ist die weibliche Form von Heinrich, deshalb gibt es den Vornamen Heinke auch als Jungennamen: als Koseform von Heinrich)
Heinrika Weibliche Form von Heinrich
Heinrike Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser
Heja Kurdischer weiblicher Vorname
Hekabe In Homers "Ilias" Name der Königin von Troja; Bedeutung unbekannt; als Kindername selten
Hel Hel ist in der nordischen Mythologie der Name einer Unterweltgöttin