Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mädchennamen mit "V"

Finden Sie hier alle Mädchennamen mit dem Anfangsbuchstaben V. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Vi", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Viktoria" o.ä.

Mädchennamen mit "V"
Beliebte Vornamen mit "V"
Name m/w Sprache Bedeutung
Viviane Deutsch, Französisch Info zur männlichen Form Vivian: ursprünglich ein römischer Name 'Vibianus' bzw. 'Vivianus', der auf einen römischen Familiennamen 'Vibius' zurückgeht; 'Vibius' ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, Bedeutung unbekannt;
wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. 'vivus'
Vivianne Französisch Info zur männlichen Form Vivian: ursprünglich ein römischer Name 'Vibianus' bzw. 'Vivianus', der auf einen römischen Familiennamen 'Vibius' zurückgeht; 'Vibius' ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, Bedeutung unbekannt; wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. 'vivus'
Vivica Schwedisch, Skandinavisch Schwedische Form von Wiebke, einer verselbständigten Koseform von Namen, die mit dem Element "Wig-" (Kampf, Krieg) gebildet werden, wie z.B. Wigberta oder Wigburg.
Vivien Französisch, Englisch Der Name Vivien ist eine Ableitung des lateinischen Wortes "vivus" (=lebendig, lebensfroh).
Er kann auch die Bedeutung "der/die Siegende" oder "der/die Schöne" haben. Im alten Rom war Vivianus ein männlicher Name, der auf den römischen Familiennamen "Vibius" zurückgeht; "Vibius" ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, die genaue Bedeutung ist unbekannt; wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. "vivus";

Der Name ist vor allem in England und Frankreich verbreitet, aber mittlerweile auch in Deutschland gängig.

für Mädchen und Jungs möglich
Viviene Spanisch, Englisch, Französisch Viviene ist eine abgewandelte weibliche Form des männlichen Namens Vivian: ursprünglich ein römischer Name 'Vibianus' bzw. 'Vivianus', der auf einen römischen Familiennamen 'Vibius' zurückgeht; 'Vibius' ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, Bedeutung unbekannt; wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. 'vivus';
Vivienette Deutsch Verniedlichung von Vivien/Vivienne
Vivienne Französisch, Englisch Französischer weiblicher Vorname mit lateinischer Herkunft; Variante von Viviana

Der Name wird zudem in der Artus-Sage erwähnt. Dort ist Vivienne oder Niniane eine Zauberin, die Merlin gefangenhält, sowie die Erzieherin von Lancelot; eine keltische Herkunft des Vornamens ist deshalb ebenso denkbar.
Viyale Kurdisch Übersetzung aus Zaza/Kirmancki, einer Sprache/Dialekt der Nordwest-Kurden
Viyana Kurdisch Wille, Wunsch
Višnja Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Slowenisch Slawischer weiblicher Vorname, kann auch eine Kurzform von Višeslava sein
Vjenka Tschechisch, Bulgarisch, Russisch Kurzform von Venceslava, der weiblichen Form von Vaclav
Vjera Bosnisch Bosnische Form von Vera
Vjolca Albanisch, Mazedonisch Veilchen
Vjollca Albanisch Albanischer weiblicher Vorname
Vjosa Albanisch Gebrauch des Namens des Flusses 'Vjosa' in Albanien als Vorname
Vlada Slawisch, Russisch Herrscherin
Vladiana Rumänisch Herrscherin
Vladimira Russisch, Tschechisch Info zur männlichen Form Wladimir: alter slawischer zweigliedriger Name das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir' der Name 'Waldemar' ist die germanische Entsprechung des slawischen 'Wladimir'
Vladlena Russisch Zusammensetzung aus Vlad und Lena, der Kurzform von Helena oder Magdalena
Vlasta Slawisch
Vlatka Slawisch Herrscherin
Vlera Albanisch Die Wertvolle
Vlinder Niederländisch Schmetterling
Vlora Albanisch 'Vlora' bzw. 'Vlorë' (früher 'Valona') ist eine bekannte albanische Stadt, welche einmal für kurze Zeit Hauptstadt Albaniens war
Vojislava Slawisch
Vojsava Albanisch In Albanian bekannt als der Name der Mutter von Gjergj Kastrioti, genannt 'Skënderbeu', einem albanischen Nationalhelden (15. Jh.) es gibt eine (sehr umstrittene) Theorie, nach der diese Prinzessin einen Namen slavischer Herkunft trug gemäss dieser Theorie könnte der Name eine albanische Verkürzung von 'Vojislava' sein
Voltairine Englisch Weiblicher Vorname, der durch den Nachnamen des franz. Autoren Voltaire gebildet wurde
Von Isländisch Hoffnung
Vreneli Deutsch, Schweizerdeutsch Herkunft unklar, vielleicht zu lat. 'verus' bzw. dessen weiblicher Form vor allem in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung der hl. Verena von Zurzach (3./4. Jh.)
Vreni Deutsch, Schweizerdeutsch Herkunft unklar, vielleicht zu lat. 'verus' bzw. dessen weiblicher Form vor allem in der Schweiz verbreitet durch die Verehrung der hl. Verena von Zurzach (3./4. Jh.)
Vroni Deutsch Entstanden als latinisierte Form eines mazedonischen Namens 'Beronike', welcher wiederum auf den griechischen Namen 'Pherenike' zurückgeht verbreitet durch die Verehrung der hl. Veronika von Jerusalem, einer Jüngerin Jesu
Vuguza Afrikanisch Der Same, die Fruchtbare
Vulpecula Lateinisch Name des Sternbildes mit der Bedeutung "(kleiner) Fuchs"; als Kindername unüblich