Henriko

Namensbild von Henriko auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt (Althochdeutsch) rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Reiche, der Mächtige, der Herrscher

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name; bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser

  • Henriko ist eine Variante von Henrik, der nordischen Form von Heinrich.

Namenstage

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Litauisch, Rumänisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Henriko im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Henrietta / Henrike / Henrika
Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Henriko! Heißt Du selber Henriko oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
unser sohn heißt henriko geboren 1993
anette | am 03.10.2017 um 14:02 Uhr
Beitrag melden
Meine Vorfahren stammen aus dem Ostpreußischen Raum um Danzig Richtung Königsberg. Gibt es noch weitere Leute in Deutschland die meinen Vornamen tragen?
henriko | am 27.11.2016 um 09:07 Uhr
Beitrag melden
Ich glaube,dass Henriko ein rumänischer Name ist
Nicolae | am 28.06.2016 um 20:00 Uhr
Beitrag melden
Als allererstes - in Litauen kommt der männliche Vorname "Henrikas" ausschließlich mit der Endung "-as" vor. Außerdem würde ich den Vornamen nicht als litauisch bezeichnen. Der kommt zwar in Litauen nicht selten vor, seine Herkunft ist eher skandinavisch.
Ruta | am 26.11.2014 um 18:20 Uhr
Beitrag melden
henriko kann man herleiten aus dem ital.enriko für heinrich oder aus dem schwedischen für henrik=heinrich.gruß henriko
henriko horst | am 29.05.2010 um 18:18 Uhr
Beitrag melden
# 4717