Facebook Pixel

Lilli

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch); scheba = sieben (Hebräisch); saba = der Schwur (Hebräisch)
  • lily = die Lilie (engl.)

Bedeutung / Übersetzung

  • Mein Gott ist Fülle; Mein Gott hat geschworen
  • Dunkelheit, Nacht (arab.)
  • die Lilie (engl.)

Mehr zur Namensbedeutung

Lilli und die Nebenformen Lilly, Lili, Lily sind Koseformen für den Vornamen Elisabeth. Gelegentlich wird die Bedeutung auch mit Lilie angegeben,
weil die englische Schreibweise dieser Pflanzen Lily ist. Hingegen besteht keine Verbindung zwischen Lilli und Lilith. Im arabischen Sprachraum ist Lili als Kurzform des Vornamens Leila bekannt und bedeutet dann “Dunkelheit” oder “Nacht”.

    Namenstage

    19. November

    Herkunft

    Hebräisch

    Sprachen

    Deutsch

    Themengebiete

    Altes Testament

    Spitznamen & Kosenamen

    Lilli im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Noch keine Informationen hinterlegt

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Lilli! Heißt Du selber Lilli oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code5
    Ich finde meinen Namen sehr schön. Klar nervt es wenn Leute den Namen immer und immer wieder falsch schreiben, auch wenn man es Ihnen schon oft erklärt hat. Ich finde die Schreibweise allerdings auch die schönste. Der Name passt meiner Meinung nach zu jeder Altersklasse und ist ein eher gewöhnlicher Name, in der Schreibweise dann allerdings wieder nicht. Ich bin jetzt in der elften Klasse und ich wurde tatsächlich nie mit irgendwelchen Spitznamen geärgert.
    Lilli | am 07.11.2018 um 02:57 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Name ist auch Lilli und ich bin ziemlich stolz darauf. Dieser Name ist nicht immer zu finden aber ist auch nicht so exotisch. Früher wurde ich genervt mit meinem Namen wie z.B. Lillifee o. Hexe Lilli. Ich bin jetzt in der 9. Klasse und das mit dem Ärgern hat aufgehört. Und ja ich finde dass das ein Name für alle Altersgruppen ist.
    Lilli | am 08.10.2018 um 05:55 Uhr
    Beitrag melden
    Meine Nichte hat vor 5 Jahren den Namen Lilli-Marie bekommen. Mittlerweike beschwert sie sich, dass ihre Erzieher nicht wissen, wie man ihren Namen schreibt, die anderen Kinder ärgern sie mit blöden Spitznamen und es gäbe 3 Lillis allein in ihrer Kita-Gruppe. Mein Bruder mag den Namen mittlerweile nicht mehr, denn er findet, er passt eher zu einem Baby als zu einem baldigen Schulkind. Seine Frau hatte sich damals aber durchgesetzt. Also möchte ich werdenden Eltern mit auf den Weg geben: findet ihr wirklich, dass "Lilli" zu einem Menschen in allen Altersstufen passt?
    Tante M | am 28.08.2018 um 16:25 Uhr
    Beitrag melden
    Ich heiße Lilli Marie und bin stolz auf meinen Namen. Früher jedoch hatten meine Eltern etwas übertrieben und Klischeemäßig mein ganzes Zimmer nach Lillifee gestaltet. Mich stört es immer noch etwas wenn ich mit y anstatt i geschrieben werde. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich froh bin diesen Namen zu tragen, da dieser noch nicht so häufig vorkommt. Ich hab jedoch festgestellt, dass immer mehr babys den Lilli/Lilly bekommen
    Lilli Marie | am 25.07.2018 um 23:26 Uhr
    Beitrag melden
    Ich heiße Lilli Marie. Finde die kombination echt süß. Andere schreiben mich fast immer mit einem y hinten. Stören tut mich das eigentlich nicht. Die Spitznamen in der Grundschule habe ich gehasst! Aber auch das ging vorbei :) ich bin froh so zu heißen, denn es ist ein eher seltener Name
    Grüße an alle Lillis
    Lilli | am 14.04.2018 um 15:52 Uhr
    Beitrag melden
    #6626