Medea

Namensbild von Medea auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • médo = herrschen (Griechisch);
    medea = die Kluge (Griechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Herrschende, die Kluge
  • die Geschickte, die Kluge

Mehr zur Namensbedeutung

griechischer weiblicher Vorname; in der griechischen Mythologie ist Medea eine Zauberin, die Jason zum Goldenen Vlies verhilft

  • Medea ist ein griechischer Name, Bedeutung: die Geschickte, Kluge. Bekannt aus der griechischen Mythologie und dem Drama des Euripides.

Namenstage

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Griechisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Medea im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Medea
    (Figur aus der griech. Mythologie)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Medea! Heißt Du selber Medea oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich lese gerade ein Buch "Die Helden des Olymp" in dem es um Medea geht. Ich finde den Namen wirklich toll und Spannend weil sich eine coole Geschichte dahinter verbirgt. Toll!
Erika | am 23.06.2019 um 11:35 Uhr
Beitrag melden
Den Namen Medea assoziiere ich mit der Elektronik-Großhandelskette Media-Markt, Tochterunternehmen von Saturn (Griechischer Gott des Ackerbaus) Hier kann man eine Verbindung zu dem ebenfalls aus der griechischen Mythologie stammenden Namen Medea schließen.
Hr. Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Linus Böckenhoff | am 23.10.2017 um 12:15 Uhr
Beitrag melden
Ich denke über Namen für meine Kinder nach und einst lernte ich eine Medea kennen. Sie faszinierte mich inständig. Ich finde den Namen gerade deshalb so schön, weil ihn kaum jemand kennt und kaum jemand so heißt. Mit den meisten gängigen Namen verbindet man doch einen nicht so netten Menschen. Ich weiß, dass es Zwillinge werden und dachte an Medea und Alva..
Jule | am 01.10.2017 um 16:56 Uhr
Beitrag melden
Ich finde der Name Medea klingt schön. Wen ich meinen Kindern Altgriechisch Namen geben würde, hieße die erste Tochter Iphigenie und die Zweite vielleicht Medea, aber die mythologische Figur und ihre Taten Schrecken mich doch etwas ab.
Flora | am 28.12.2016 um 19:43 Uhr
Beitrag melden
Wer sagt dass man den Namen medea nicht vergeben sollte wegen dem Mythos ist einfach nur hohl !!! Da dürfte man ja keinen Namen nehmen weil es zu fast jedem Namen eine schlechte geschichte gibt!!Wir haben unsere Tochter vor über 9 Jahren so genannt und finden den Namen medea immer noch wunderschön und außergewöhnlich!!! vorallem heißt nicht jeder so und bis jetzt haben den Namen alle schön gefunden!
Rafael | am 19.05.2016 um 02:17 Uhr
Beitrag melden
# 7478