Polnische Vornamen

Name Bedeutung
Vitomir ist die slawische Form von Vito.

polnische Schreibweise: Witomir
Variante von Vadim; Herkunft unklar, vielleicht aus Skandinavien nach Russland gekommen
Aus dem Polnischen ins Deutsche übernommener Name mit nicht genau bekannter Herkunft; möglicherweise von 'Wend', dem Namen eines slawischen Volksstamms.
Welda iost eine Kurzform von Namen, die mit "Wald-" beginnen.
Die Siegbringende
Die Wahrheit
Polnischer weiblicher Vorname, Koseform von Wieslawa
Wieslaw ist die Kurzform von Wielislaw / Wieleslaw
Polnischer weiblicher Vorname
Polnische Variante von Viktoria
Polnischer männlicher Vorname, Koseform von Witold
Herrscherin
Eindeutschung des polnischen Wladyslaw oder tschechischen Vladislav; lat.: Ladislaus; urslawisch: vold = herrschen; slava = Ruhm, Ehre
Alter slawischer zweigliedriger Name bekannt durch Ladislaus I., König von Ungarn, der 1192 heilig gesprochen wurde
Alter slawischer zweigliedriger Name das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir' der Name 'Waldemar' ist die germanische Entsprechung des slawischen 'Wladimir'
Poln. Form von Vojtech
Variante von Wojciech, der polnischen Form des tschechischen Vornamens Vojtech
Polnischer weiblicher Vorname, polnische Variante von Jeanette, der französischen Variante des Namens Johanna.
Polnischer männlicher Vorname slawischer Herkunft
Bekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.
Von der griechischen Form 'Sousanna' eines hebräischen Namens 'Schoschanna' bzw. 'Shoshana', mit der Bedeutung 'Lilie' das zugrundeliegende hebräische Wort hat ägyptische Wurzeln in den Apokryphen gibt es eine Geschichte von 'Susanne im Bade', die zu Unrecht angeklagt wird
Polnische Koseform von Zuzanna, der polnischen Form von Susanna bzw. Susanne