Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Eigenwillig und charmant: 64 keltische Vornamen

Keltische Vornamen sind anders. Sie haben oftmals einen tieferen Sinn und stehen für bestimmte Eigenschaften. Überzeugt Euch selbst!

Die Kelten zählten einst zu den größten und einflussreichsten Völkern Europas. Wer sich heute für ihre Geschichte interessiert, muss jedoch tief graben. Und das im Wortsinn: Was uns das Volk aus den Jahrhunderten um Christi Geburt hinterlassen hat, liegt weit unter der Erde oder wurde von Wäldern überwuchert.

In einem Fall allerdings sind die Kelten noch immer sichtbar und lebendig: Die keltischen Sprachen werden auch heute noch in Irland, Schottland und Wales sowie in der Bretagne gesprochen und gepflegt. Und auch keltische Vornamen sind nach wie vor sehr beliebt. Und das nicht nur in Westeuropa, sondern auf der ganzen Welt.

Das ist auch nicht verwunderlich. Denn keltische Namen sind außergewöhnlich interessant und haben meist eine tiefe Bedeutung. So stehen viele dieser Namen für Stärke, Weisheit, Kühnheit oder Anmut. Wer will seinem Kind derartige Eigenschaften nicht mit auf den Weg geben?


Quelle: brigitte.de

Wer noch auf der Suche nach außergewöhnlichen Kindernamen ist, darf sich gerne von unserer Auswahl inspirieren lassen. Bevor Ihr Euch jedoch für einen keltischen Mädchen- oder Jungennamen entscheidet, solltet Ihr erst die Aussprache prüfen. Denn die ist oft ganz anders, als die geschriebene Form es vermuten lässt.