Maryam

Namensbild von Maryam auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch);
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Verbitterte
  • die Widerspenstige
  • die Geliebte

Mehr zur Namensbedeutung

Maryam ist eine aramäische Abwandlung des weiblichen Vornamens Miriam

als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: "Verbitterung", eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von "mry" (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); "Maria" ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, "Mirjam" die ältere aramäische/hebräische

  • Maryam ist die Persische / Arabische Version von Mariam, bedeutet ausserdem "die Schöne", "die Stolze", "die Starke". Die Unschuldige Mutter Jesu
  • auch in der Schreibweise Meryam oder Maryan möglich

Namenstage

Der Namenstag für Maryam ist am 2. April, 15. August, 26. August und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Arabisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Maryam im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Meryam  Maryan 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maryam d'Abo
    (brit. Schauspielerin)
  • Maryam Mirzakhani
    (iranische Mathematikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maryam! Heißt Du selber Maryam oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Eine Freundin von mir heißt Maryam und ihre Mutter kommt aus Bangladesch. Ich finde den Namen sehr schön, vor allem wenn man ihn deutsch ausspricht. Aber englisch ausgsprochen finde ich ihn auch schön.
Georg Clooney | am 18.10.2017 um 17:27 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Marion und deshalb mag ich den Namen und ich finde ihn sehr schön.
Maryam | am 23.04.2017 um 15:48 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Maryam und ich komme aus Serbien, Montenegro und Türkei und Stamme väterlicherseits aus Marokko und es ist interessant hier mehr zu wissen über meinen Namen die Hälfte davon hat meine familie auch gesagt (die Bedeutung für meinen Namen) und ich bin stolz maryam zu heißen den das ist ein besonderer Name weil den nicht so viele haben.
Maryam | am 08.03.2017 um 20:55 Uhr
Beitrag melden
ich komme aus der türkei und es wird auch stark abgeleitet von Meryem
Maryam | am 10.01.2017 um 22:27 Uhr
Beitrag melden
Mein Name ist auch Maryam. Ich spreche Persisch, da ich in Iran geboren wurde. Meine Mutter sagte mir mal das es im Iran eine Blume gibt die auch Maryam heißt und im deutschen Mutter Maria Jesus.
Ich finde meinen Namen echt schön, doch die meisten schreiben es falsch und sprechen es auch falsch aus. Das hat mich früher zwar gestört, doch jetzt nicht mehr. Ich bin es gewohnt das alle die ich nicht kenne meinen Namen falsch schreiben und aus sprechen. Dafür kann ich nichts, wenn sie mich mal Miriam oder Marion nennen.
Maryam | am 30.12.2016 um 11:32 Uhr
Beitrag melden
# 7347