Maren

Namensbild von Maren auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Was bedeutet der Name Maren?

Der Name Maren bedeutet übersetzt „die am Meer Lebende“ und „Stern des Meeres“. Maren ist die friesische und dänische Form des Namens Marina und hat daher eine lateinische Herkunft. Seit 1930 ist Maren ein weit verbreiteter Name in Deutschland.

Woher kommt der Name Maren?

Der Name Maren kommt aus dem Lateinischen und geht auf das Wort „marinus“ zurück, welches übersetzt „am Meer gelegen“ und „am Meer lebend“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Maren sind daher „die am Meer Lebende“ und „Stern des Meeres“. Maren ist die friesische und dänische Form des Namens Marina.

Wann hat Maren Namenstag?

Der Namenstag für Maren ist am 18. Juni, 17. Juli, 19. Juli, 20. Juli und am 12. September.

Spitznamen & Kosenamen

Mary / Mari / Merry / Marenski / Mara / Reni / Mareni / Mali / Maddy / Mare / Marenka

Wortzusammensetzung

  • marinus = am Meer gelegen, am Meer lebend (Lateinisch)

Sprachen

Skandinavisch, Friesisch, Dänisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Männliche Form

Marin

Maren im Liedtitel oder Songtext

  • The Maren Song (INK)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maren Baumbach
    (Handballspielerin)
  • Maren Eggert
    (Schauspielerin)
  • Maren Gilzer
    (Schauspielerin)
  • Maren Hammerschmidt
    (Biathletin)
  • Maren Kroymann
    (Schauspielerin)
  • Maren Morris
    (US-Sängerin)
  • Maren Schumacher
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maren! Heißt Du selber Maren oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code4
Ich selber heiße Maren,früher fand ich ihn sehr komisch!Da,er bei uns im Isten selten war,Aber jetzt finde ich ihn toll!u das Schönste ist,ich bin an der Ostsee,auf einer Insel aufgewachsen,u lebe heute noch da!Also,passt!Danke,meinen lieben Eltern,für den tollen Namen
Maren | am 01.12.2022 um 22:02 Uhr
Beitrag melden
Kommt von mare das Meer
Maren | am 30.10.2022 um 02:13 Uhr
Beitrag melden
Mein Bruder gab mir diesen Namen nach einem Freund in den Niederlanden. Dort ist der Name weder männlich noch weiblich, der Zweitname ist der entscheidende. Ich fand das in meiner Schulzeit doof. Jetzt höre ich ihn immer öfters.
Maren | am 05.09.2022 um 19:32 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022