Marene

Namensbild von Marene auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • marinus = am Meer gelegen, am Meer lebend (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • vom Meer, am Meer lebend

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Marin: geht zurück auf einen römischen Beinamen 'Marinus', der entweder vom Vornamen 'Marius' oder vom Wort 'marinus' (vom Meer, am Meer lebend) abgeleitet ist Name mehrerer Heiliger, von denen einer der Republik 'San Marino' den Namen gegeben hat

  • auch in der Schreibweise Marena möglich

Namenstage

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Marene im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Marena 
Männliche Form: Marin

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marene! Heißt Du selber Marene oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Ich kann bestätigen das öffter ein "l" in die Mitte gemogelt wird. Ich finde den NAmen sehr hübsch da er selten ist.
Marene | am 20.03.2015 um 14:23 Uhr
Beitrag melden
Mir wird immer ein " l " dazwischen gemogelt, da nach wie vor kaum jemand mit dem Namen Marene was anfangen kann. Aber man gewöhnt sich an alles :-)
Marene | am 12.08.2014 um 05:11 Uhr
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen immer eher schwierig, weil ich ausgesprochen werde wie eine Mareen. Das versteht aber erstmal keiner. Meine Mutter meinte, der Name klingt französisch und daher muss da ein "e" ans Ende wie bei einer NadinE. Naja... Sonst gefällt er mir ganz gut. Ist halt nicht alltäglich. Und vor 30 Jahren schon gar nicht...
Marene | am 23.02.2010 um 21:46 Uhr
Beitrag melden
# 7137