Vornamen mit "R"

Finden Sie hier alle Vornamen mit den Anfangsbuchstabe R. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Ra", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Rainer" o.ä.

Mädchennamen mit "R"
Jungennamen mit "R"
Beliebte Vornamen mit "R"
Name Bedeutung
Renelle Französischer weiblicher Vorname, Variante von Renée
Renesmee Der Name stammt aus dem Buch 'Breaking dawn/Bis(s) zum Ende der Nacht' von Stephenie Meyer; Renesmee Carlie Cullen ist das Kind von Bella und Edward; die Vornamen setzen sich zusammen aus Renée (Bellas Mutter) und Esme (Edwards Adoptivmutter) sowie aus Charlie (Bellas Vater) und Carlisle (Edwards Adoptivvater)
René Französische Kurzform von Renatus, Bedeutung "der Wiedergeborene", im Sinne von "durch die christliche Taufe neugeboren"
Renée Info zur männlichen Form Renato: der Wiedergeborene, im Sinne von 'durch die christliche Taufe neugeboren'
Rengar Die Farbe des Feuers
Rengin Die Farbige, die Bunte
Reni Info zur männlichen Form Renato: der Wiedergeborene, im Sinne von 'durch die christliche Taufe neugeboren'
Renia Info zur männlichen Form Renato: der Wiedergeborene, im Sinne von 'durch die christliche Taufe neugeboren'
Renier Franz. Form von Rainer, auch in der Schreibweise "Rénier" gebräuchlich
Renita Renita wird meist als Variante von Renate gesehen, kann jedoch auch als eigenständiger Name aus dem Spanischen hergeleitet werden (Verkleinerung von rey = die kleine Königin); auch Übersetzungen wie "die Bereitwillige" finden sich im südamerikanischen Bereich
Renja Russische Kurzform von Regina
Renke Koseform von Namen mit dem Element 'Rein-' wie z.B. 'Reinhard' bzw. deren weibliche Form
Renny Koseform von Reynold (Reinhold); auch in der Schreibweise Rennie möglich
Reno Friesische Form von Reino (Kurzform von Namen, die mit "Rein-" beginnen)
Rensche Altostfriesischer Name
Rentje Friesische Variante von Renate
Renzo Italienischer männlicher Vorname, Kurzform von Lorenzo; geht zurück auf den altrömischen Beinamen Laurentius (=der aus der Stadt Laurentium Stammende); später in Anlehnung an lateinisch "laurus" umgedeutet in "der Lorbeerbekränzte" (mit Lorbeerkranz als Symbol des Sieges/des Siegers)
Rephael Raphael ist ein Erzengel gemäss dem apokryphen Buch Tobias
Rephaim Der Mutige, der Geist, der Schatten
Resa Kurzform von Theresa
Resan Die Überbringerin, die Botin
Resat Der, der dem rechten Weg folgt
Reshma Seide
Reshmi Seide
Resi Herkunft nicht genau bekannt, vielleicht zu 'ther' (jagdbares Tier) und somit mit Bedeutung 'Jägerin' 'Therasia' ist der Name einer kleinen Insel neben Thera bzw. Santorin der Name wird darum oft gedeutet als 'Frau von der Insel Therasia'
Resit Türkischer männlicher Vorname mit arabischem Ursprung
Resmiye Kurdischer Mädchenname; Bedeutung unbekannt
Resul Der Gesandte (Gottes)
Reta Es gibt zwei mögliche Herleitungen: als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia; das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäß der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde); als männliche Form von Reto: der Rätoromane (aus dem Gebiet der Rätoromanen in den Schweizer Alpen) geht zurück auf 'Rhaetia' oder 'Raetia', dem Namen einer römischen Provinz (etwa im Gebiet des heutigen Graubünden, Tirol und Voralberg); der Name der Provinz ist vielleicht keltischen Ursprungs, von 'rait' (Bergland)
Reto Männlicher Vorname, der vor allem in der Schweiz gebräuchlich ist

Der Rätoromane (aus dem Gebiet der Rätoromanen in den Schweizer Alpen) geht zurück auf die Namen "Rhaetia" oder "Raetia", eine ehemalige römische Provinz (etwa im Gebiet des heutigen Graubünden, Tirol und Voralberg)
Retus Der Rätoromane (aus dem Gebiet der Rätoromanen in den Schweizer Alpen) geht zurück auf 'Rhaetia' oder 'Raetia', dem Namen einer römischen Provinz (etwa im Gebiet des heutigen Graubünden, Tirol und Voralberg) der Name der Provinz ist vielleicht keltischen Ursprungs, von 'rait' (Bergland)
Reuben Hebräische und englische Form von Ruben

Bedeutung in etwa "Seht den Sohn" oder "Seht her, es ist ein Sohn"; in der Bibel ist Ruben der älteste der 12 Söhne Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Reuel Freund Gottes
Reul Stern
Reva Indischer weiblicher Vorname
Revan Der Reiter, der Pferdemann
Revelyn Variante von Revelin, der gälischen, walisischen Form von Roland; eigentlich ein Jungenname; in Deutschland eine weibliche Erfindung (durch die "-lyn"-Endung)
Revis
Revok Der Ausreißer
Rewan Kurdischer männlicher Vorname
Rewsan Wetter
Rewschan Kurdische Form von Xsenia
Rex Englische Kurzform von Reginald

aus dem Englischen ins Deutsche übernommen; trotz der lateinischen Herkunft des Wortes wahrscheinlich erst seit etwa dem 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
Rexhebije Die Respektvolle
Rexhep Die Respektvolle
Rexona Kann als buchstabenverdrehende Variante von Roxane angesehen werden; in Europa und vielen anderen Teilen der Welt aber eher bekannt als Markenname eines Deodorants
Rey König
Reyad Variante von Riyad
Reyhan Reyhanli (früher Reyhaniye) ist eine Stadt in der Türkei; der Name ist ursprünglich jüdisch; im damaligen persischen Reich wurde Reyhaneh als ein Ehrenname für Königinen benutzt; bis heute existiert der Name sehr selten und wird als edel angesehen
Reykja Name abgeleitet von der isländischen Hauptstadt Reykjavik (= Rauchbucht)