Vornamen aus der Religion


Name m/w/u Sprache Bedeutung
Anias Deutsch Kurzform von Anianus (bayr. Heiliger)
Annapurna Indisch Anderer Name für die Hindugöttin Parvati (= Göttin der Fülle); außerdem Bergmassiv im Himalaya
Annoeska Niederländisch Variante von Anna, Anouk etc.
Anouar Arabisch Variante von Anwar
Aonghus Englisch, Irisch, Schottisch Aonghus war der irische Gott der Liebe und der Jugend ebenfalls Name mehrerer irischer Könige
Aquilina Spanisch, Italienisch, Schwedisch Aquila ist in der Bibel ein Mann aus Korinth.
Aquilinae = wissenschaftlicher Name für eine Unterart der Greifvögel, zu der auch diverse Adler gehören;
Ara Arabisch, Schwedisch, Englisch, Polnisch Kann auch "Aara" geschrieben werden; unisex-Name, kommt in der Bibel als Männername vor (Ara, Sohn von Jeter); wird in England, Polen, Schweden eher als Mädchenname verwendet
Arancha Baskisch, Spanisch Variante von Arantxa; Kurzform von Arantzazu (Name eines baskischen Marienheiligtums)
Arite Indisch, Griechisch In der indischen Mythologie ist Arite eine der schönen Töchtern des Dakscha;
möglicherweise besteht auch eine Verbindung zu Arete, einer Figur aus der griechischen Mythologie
Arjuna Indisch In der indischen Mythologie ist Arjuna der Sohn von Indra, also ursprünglich ein Jungenname; in Deutschland als unisex Vorname zugelassen
Arseni Russisch Bekannt durch den hl. Arsenius (5. Jh.)
Arsenij Russisch Bekannt durch den hl. Arsenius (5. Jh.)
Arun Sanskrit, Hindi Arun ist ein aus dem Sanskrit stammender männlicher Vorname. Der Name bedeutet in etwa so viel wie "Sonne, Morgendämmerung". Der Name ist heute in Indien als Vorname unter Hindus weit verbreitet.
Aruna Hindi Aruna ist der indische Gott der Morgendämmerung
Ashtar Arabisch, Irakisch Mädchenname aus dem Irak; Ishtar oder Ashtar ist die altbabylonische Göttin der Fruchtbarkeit und des Krieges; im sumerischen Inanna
Asisa Arabisch In der Bibel ist Asis der Sohn des Sattu
Asja Russisch Info zur männlichen Form Anastasius: bekannt durch den hl. Anastasius dem Perser, Märtyrer (7. Jh.) bisher trugen 4 Päpste den Namen Anastasius
Atalya Hebräisch, Israelisch Hebräischer weiblicher Vorname
Avesta Persisch Das heilige Buch des Zoroastrismus
Ayaat Arabisch Als Ayat/Ayaat/Aaya bezeichnet man im Koran die Verse in den jeweiligen Suren/Kapiteln; Grundbedeutung: Zeichen, Wunder, Beweis
Ayat Arabisch Arabischer weiblicher Vorname

Ayat nennt man im Koran einen Vers in einer Sure. Die eigentliche Bedeutung des Wortes ist "Zeichen", "Wunder" oder "Beweis".
Ayngaran Indisch, Tamilisch Beiname des Hindugottes Ganesha
Azazel Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname; Name eines gefallenen Engels; ursprünglich der Name eines Wüstendämons, dem beim jüdischen Sühnefest (Jom Kippur) mittels des sprichwörtlichen Sündenbocks die Sünden des Volkes Israel aufgeladen wurden
Azrael Arabisch Azrael ist einer der vier Engel des Islam
Baca Englisch Beere, Perle, Olive
Bagda Kurdisch Die von Gott Gegebene
Baldassare Italienisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens Baal (auch Bel genannt) war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott, der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften bekannt als Name eines der drei heiligen Könige
Baldassarre Italienisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens Baal (auch Bel genannt) war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott, der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften bekannt als Name eines der drei heiligen Könige
Baltasar Spanisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens Baal (auch Bel genannt); war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott, der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften; bekannt als Name eines der drei heiligen Könige
Balthasar Deutsch, Englisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens; Baal (auch Bel genannt) war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott,
der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften bekannt als Name eines der drei heiligen Könige.
Balthazar Englisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens Baal (auch Bel genannt) war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott, der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften bekannt als Name eines der drei heiligen Könige
Bayram Türkisch Türkischer männlicher Vorname, Bayram ist der Name des Opferfestes am Ende des Ramadan
Baytullah Türkisch Baytullah ist ein anderer Name für die Kaaba, das quaderförmige Gebäude in Mekka (Haus Gottes = bayt Allah)
Belana Gälisch, Irisch, Englisch Weiblicher Vorname mit keltischer Herkunft; der Ursprung liegt in der keltischen Mythologie. Dort ist Belana der Name der Göttin des Lichts.
Berit Deutsch, Skandinavisch Nordische Variante von Birgit; Name einer altirischen Lichtgottheit; die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Beschir Arabisch Einer der Namen des Propheten Muhammed
Beshir Arabisch Auch in der Schreibweise "Bashir" oder "Baschir" gebräuchlich
Beytullah Arabisch Arabischer männlicher Vorname
Bibi Deutsch Kurzform von Namen, die mit dem Element "Bi-" beginnen, zum Beispiel Birgit, Brigitte oder auch Bianca
Billal Arabisch Bekannt durch Bilal ibn Rabah, dem ersten Muezzin (Rufer zum Gebet) des Islam
Bilqis Arabisch, Türkisch Arabischer weiblicher Vorname

In der traditionellen Überlieferung ist Bilqis der Name für die Königin von Saba.
Binyamen Arabisch Arabische Form von Benjamin
Birgid Deutsch, Skandinavisch Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Birgit Deutsch, Skandinavisch Name einer altirischen Lichtgottheit. Die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands.
Birgitt Deutsch, Skandinavisch Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Birgitta Skandinavisch Name einer altirischen Lichtgottheit; die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Birte Skandinavisch, Schwedisch, Dänisch Schwedische und dänische Kurzform von Birgit

Birgit ist wahrscheinlich die weibliche Form des skandinavischen männlichen Vornames Birger
Birthe Schwedisch, Dänisch Variante von Birte, schwedische und dänische Form von Birgit
Bodhi Indisch Indischer männlicher Vorname

Im Buddhismus bezeichnet "Bodhi" einen Erkenntnis­vorgang, der auf dem vom Buddha gelehrten Erlösungs­weg von zentraler Bedeutung ist.
Boldizsár Ungarisch Griechische Form eines akkadischen (babylonischen) Namens Baal (auch Bel genannt) war ein männlicher Fruchtbarkeitsgott, der im Nahen Osten verehrt wurde, wogegen die Propheten der Juden kämpften bekannt als Name eines der drei heiligen Könige

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Ida
6
Emma
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Lima
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Markus
9
Linus
10
Paul