Facebook Pixel

Deutsche Vornamen mit "I"

Name Bedeutung
Veilchen
Friesische Kurzform (Ursprung unbekannt); auch Kurzform von Ibrahim, der auf Abraham zurückzuführen ist.
Der Vorname Ida ist eine Kurzform zu Namen, die mit Ida oder auch mit Idu beginnen, wie Iduberga (eine Heilige Iduberga ist Schutzpatronin der Schwangeren). Der Name stammt von der althochdeutschen "idh" (Arbeit) oder 'itis' (Frau, Jungfrau).
Doppelform aus Ida und Bella (Isabella);
Ida: verselbständigte Kurzform von (heute nicht mehr gebräuchlichen) Namen mit 'Ida-', z.B. 'Idaberga'; vielleicht von althochdeutsch 'idh' (Arbeit) oder 'itis' (Frau, Jungfrau);
Isabella: im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von 'Elisabeth'
Lateinisiert von 'Idun' oder 'Idunnr', der altnordischen Göttin der ewigen Jugend
Info zur männlichen Form Ignaz: ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Kurzform des lateinischen Namens Ignatius

ursprünglich der römische Familienname Egnatius, abgeleitet von lateinisch "ignis" (=Feuer); bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Info zur männlichen Form Ignaz: ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Ingvarr ist ein altnordischer zweigliedriger Name, von dem sich die russische Variante 'Igor' ableitet, welche im 9. Jh. von Skandinavien nach Russland gebracht wurde
Ostfriesischer Vorname; Bedeutung unbekannt
Friesische Kurzform, Ursprung nicht bekannt
Bekannt als Firmenname des schwedischen Möbelhauses, das sich aus den Vornamen des Gründers (Ingvar Kamprad) und den Namen des elterlichen Bauernhofs ( Elmtaryd) sowie seines Heimatdorfes (Agunnaryd) zusammensetzt; in Deutschland als Vorname zugelassen
Niederländische Koseform von Ida
Ilai kommt in der Bibel vor
Der zum Kampf Bereite
Wahrscheinlich eine Form von Namen wie Ileana, Ilena (Helene)
Ilene/Ilena ist eine vereinfachte Form von Ileana, einer Variante von Helena
Es gibt auch eine Selige namens Ilga von Schwarzenberg; Bedeutung ihres Vornamens ist nicht geklärt
In der römischen Mythologie ist Ilia (auch Rhea Silvia genannt) die Mutter von Romulus und Remus, den beiden Gründern von Rom; vielleicht hat der Name griechische Wurzeln, da Ilia der Sage nach aus Troja stammt
Info zur männlichen Form Elias: in der Bibel ist Elias ein grosser Prophet, der gegen den Baalskult kämpft
Variante von Ilke, Ilka, ungarischer Formen von Helene
Osteuropäische (z. B. ukrainische) Form von Elias; möglich ist auch eine weibliche Form von Ilka (Helena)
Zusammen mit Illa die Lallform eines heute unbekannten Namens; kann aber auch aus "Ilse", der Kurzform von Elisabeth, hergeleitet werden
In der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln
Der Vorname Ilma ist eine weibliche Form von Wilhelm.
Gebräuchlich ist der Name auch in Finnland und Schweden, dort hat er aber eine andere Bedeutung ( ilma = Wetter, Luft (Finnisch))
Ungarische Form von Helena; in der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg; der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln
In der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln
Nebenform von Elisabeth
Weiterbildung von Ilsabe, einer alten Variante von Elisabeth; bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts sehr häufig im Nordwestdeutschen Raum auftretend; häufige Kombinationen: Anna Ilsabein, Catharina Ilsabein; Clara Ilsabein
Kurzform von Elisabeth; die Bedeutung des Namens ist nicht genau bekannt; 2 Deutungen sind verbreitet, je nach Interpretation des 2. Namenselements als abgeleitet von 'scheba' (sieben) oder von 'saba' (Schwur): 'Mein Gott ist Sieben' mit der Sieben als dem Sinnbild für Fülle, also 'Mein Gott ist Fülle' oder: Mein Gott hat geschworen; in der Bibel ist Elisabeth die Mutter Johannes des Täufers
Name aus dem Märchen "Der Fischer und seine Frau"; Ilse ist die Kurzform von Elisabeth; Bill kann als Kurzform von Sibylle oder Wilhelme angesehen werden
Weibliche Form von Ilyas, der arabischen Variante von Elias; oder Variante von Ilia (in der römischen Mythologie ist Ilia die Mutter von Romulus und Remus)
Friesischer weiblicher Vorname, weibliche Fom von Ime oder Imo bzw. Immo, die allesamt friesische Kurzformen von Namen mit dem Element "Irm-" sind
Friesische Form von Namen, die mit "Irm-" beginnen
Variante von Emilia
Entweder Name, der aus dem hinteren Teil von "Maximilian" besteht oder erfundene Variante von Emil(ian)
Friesische Koseform von Namen, die mit 'Irm-' gebildet sind, besonders von 'Irmgard'
Friesische Koseform von Namen, die mit "Irm-" (=groß) beginnen

die Homophonie (=sprachlicher Gleichlaut) macht den Namen aber auch zu Imke (="die Honigbiene" mit der Nebenbedeutung "die Fleißige")
Info zur weiblichen Form Imke: friesische Koseform von Namen, die mit 'Irm-' gebildet sind, besonders von 'Irmgard'
'Manuel' ist die spanische Form von 'Emanuel', einer Nebenform von 'Immanuel'; im Alten Testament ist 'Immanuel' der durch den Propheten Jesaja vorhergesagte Name des kommenden Messias
Info zur männlichen Form Manuel: 'Manuel' ist die spanische Form von 'Emanuel', einer Nebenform von 'Immanuel'; im Alten Testament ist 'Immanuel' der durch den Propheten Jesaja vorhergesagte Name des kommenden Messias
Mischung aus dem Mädchenname Immaculata und dem Begriff für die Einschreibung an einer Universität "Immatrikulation"
Alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung der hl. Irmgard von Köln (11. Jh.)

Kann auch eine Kurzform von Namen sein, die mit dem Element "Irm-" beginnen (=die Fleißige, die Biene)
Kurzform von Namen, die mit Irm-/Irmen- beginnen (z. B. Irmfried)
Verselbständigte Kurzform von Namen, die auf "-ina" enden, wie z.B. Regina oder Katharina. Ina ist außerdem als eigenständiger Name bekannt.
Name einer indianischen Pflanze und mehrerer Gemeinden in Brasilien als Vorname
Mischung/Variante von Namen wie Idina (Edina/Edwina), India, Indiana
Variante von Namen wie Undine, Indina (Edina/Edwina, Indiana) etc.
Ines ist die deutsche und englische Variante von Inés, der spanischen Form von Agnes, und bedeutet "heilig" oder "geweiht". Diesen Namen gibt es auch im Arabischen. Dort bedeutet er "Freundschaft" oder "freundschaftlich"