Merita

Namensbild von Merita auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • meritum = Verdienst (Lateinisch)
  • Morvarid = Perle bzw. "Kind des Lichts" (Persisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Verdienstvolle
  • pers.: Kind des Lichts

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Emerentia

Namenstage

Der Namenstag für Merita ist am 22. Februar, 25. März, 10. Juni, 20. Juni, 20. Juli, 16. Oktober, 29. Oktober und am 16. November.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Schwedisch, Albanisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Merita im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Merita Spahiu
    (alban. Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Merita! Heißt Du selber Merita oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Meine Schwester heisst Merita und ich weiss nicht ob es am Namen liegt oder nicht, aber alle Merita's, die ich kenne, sind zwar total familiengebundene, ehrgeizige und wunderschöne Frauen, haben es aber nicht leicht gehabt in ihrem Leben. Da sie meist sehr hilfsbereite Frauen sind, werden sie oft ausgenutzt und merken es viel zu spät ist.

Der Name Verdienst passt exakt, denn sie ist sehr kostbar. Nur sind sie sehr selbstkritisch und wissen ihre Talente nicht zu schätzen.
Lume | am 05.06.2019 um 14:33 Uhr
Beitrag melden
Die Herkunft des Namens Merita ist nicht Albanien. Der Name Merita wird abgeleitet aus dem lateinischen 'meritum' und bedeutet ebenfalls wie im Albanischen Verdienst (Einkommen).
Merita | am 07.02.2018 um 11:51 Uhr
Beitrag melden
Merita
Rita | am 05.09.2017 um 21:14 Uhr
Beitrag melden
Ach so meine Freundin heißt Merita und es ist ein Albanerin
Madina | am 28.01.2017 um 15:45 Uhr
Beitrag melden
Meiner Schwester heißt Merita und wir nennen Sie mira.
Arbenita | am 08.01.2017 um 22:59 Uhr
Beitrag melden
# 7564