Jungennamen mit "A"


Finden Sie hier alle Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben A. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Al", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Alexander" o.ä.

Jungennamen mit "A"
Beliebte Vornamen mit "A"
Name m/w/u Sprache Bedeutung
Akaki Georgisch Georgischer männlicher Vorname, Form von Akakios
Akam Kurdisch Das Ergebnis
Akamaru Japanisch Name aus dem Anime "Naruto", als echter Vorname in Japan nicht gebräuchlich
Akar Kurdisch Charakter
Akasch Indisch Variante von Akash, Akasha
Akasha Indisch, Hindi Indischer unisex-Name
Akatsuki Japanisch Japanischer männlicher Vorname
Akaya Japanisch Japanischer unisex-Vorname; unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Kanji-Zeichen
Akeem Englisch Weise
Akeno Japanisch Morgens; hell leuchtendes Feld
Aki Japanisch, Finnisch, Isländisch Unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Kanji-Zeichen; in Japan ein Mädchenname, in nordischen Ländern ein Jungenname
Akif Arabisch, Türkisch Türkischer männlicher Vorname mit arabischer Herkunft
Akihiko Japanisch Japanischer männlicher Vorname, unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Akik Grönländisch Widerhaken
Akil Arabisch Der Gelehrte, der Wissende
Akim Russisch In apokryphen Schriften ist Joachim der Mann der hl. Anna, der Mutter Marias
Akima Finnisch, Arabisch Akima ist ein unisex-Vorname. Als eine Variante von Joachim ist er vor allem in Finnland bekannt.

Im arabischen bzw. indischen Kulturraum wird er dagegen eher an Mädchen vergeben.
Akin Türkisch Türkischer männlicher Vorname

Der Name ist zudem in Nigeria gebräuchlich, dort mit der Bedeutung "der Held, der Tapfere".
Akindo Japanisch Händler
Akio Japanisch, Kanji-Zeichen Japanischer männlicher Vorname, bekannt durch Morita Akio, dem Mitgründer von Sony
Akira Japanisch, Schottisch Der schottische Mädchenname ist nicht zu verwechseln mit dem japanischen unisex Vornamen
Akito Japanisch Japanischer männlicher Vorname, unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Akiyama Japanisch Herbst oder Berg
Akono Yoruba, Afrikanisch, Nigerianisch Ich bin an der Reihe
Akos Ungarisch Name des mittelalterlichen Ákos-Clans aus Ungarn als Vorname
Akram Arabisch Arabischer männlicher Vorname
Akramullah Arabisch, Afghanisch Wahrscheinlich eine afghanische Form von Ikramullah
Aksel Skandinavisch In der Bibel ist Absalom der dritte Sohn Davids
Akseli Finnisch Finnische Form von Axel
Akula Russisch Hai
Akuma Japanisch Japanischer männlicher Vorname
Akvarol Türkisch Lebe auf ehrliche Weise
Akwasi Ghanaisch, Aschanti-Twi Ghanaischer unisex-Vorname, gebräuchlich vor allem im Süden Ghanas
Al Englisch Kurzform von namen wie Albert, Alfred, Alfons
Alaa Arabisch, Tunesisch, Syrisch Arabischer unisex-Name; unterschiedliche Bedeutungen je nach Auslegung in den unterschiedlichen arabischen Ländern; in Tunesien ein Jungenname
Alaattin Arabisch, Türkisch Männlicher türkischer Vorname mit arabischer Herkunft, Variante von Alaaddin
Aladan Kurdisch Jemandem die Fahne geben
Aladar Ungarisch Ungar. Form von Aladin
Aladdin Arabisch, Persisch Arabischer männlicher Vorname; bekannt durch das Märchen "Aladin und die Wunderlampe" aus 1001 Nacht
Aladin Arabisch Arabischer männlicher Vorname

bekannt durch das Märchen "Aladin und die Wunderlampe" aus 1001 Nacht
Alae Marokkanisch, Arabisch
Alaeddine Arabisch Arabischer männlicher Vorname, Variante von Aladdin
Alagon Kurdisch Die bunte/farbige Fahne, die Regenbogenfahne
Alain Französisch Französischer männlicher Vorname mit wahrscheinlich keltischem ursprung; kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch "al" (=Fels). Nach anderen Herleitungstheorien kann der Name auch „aus dem Volk der Alanen“ bedeuten.
Alamdar Arabisch Der oberste Fahnenträger
Alamut Kurdisch Ursprünglich der Name eines kurdischen Staates, der um 1256 vom Mongolischen Herrscher Hülagü zerstört wurde
Alan Englisch, Schottisch Kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
Alanas Kurdisch Die berühmte/bekannte Fahne
Aland Kurdisch Aufgehende Sonne
Alanus Latinisiert Kam im Mittelalter mit den Normannen nach England Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022