Facebook Pixel

Deutsche Vornamen

Name Bedeutung
Variante von Arnd/Arndt/Arnt, der Kurzform von Arnold
Adler mit Macht
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die hl. Erentrudis, Missionarin in Salzburg (7. Jh.)
Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Arnulf, dem Ahnherrn des Herrschergeschlechts der Karolinger (6./7. Jh.)
In Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben
Möglicherweise eine ostfriesische Form von Arnold
Weibliche Form von Herold/Harald/Aroldo
Die Bedeutung des Namens als 'der Erleuchtete' ist nicht sicher; es könnte sich auch um einen Namen unbekannten ägyptischen Ursprungs handeln; in der Bibel ist Aaron der ältere Bruder des Moses
Info zur männlichen Form Arsène: bekannt durch den hl. Arsenius (5. Jh.)
In der griechischen Mythologie ist Artemis die Göttin des Mondes und der Jagd und entspricht der römischen Diana Herkunft und Bedeutung des Namens sind nicht genau bekannt
In der griechischen Mythologie ist Artemis die Göttin des Mondes und der Jagd und entspricht der römischen Diana; Herkunft und Bedeutung des Namens sind nicht genau bekannt
Abgeleitet vom Namen der griechischen Göttin Artemis, der Göttin des Mondes und der Jagd; im alten Griechenland gab es auch die zugehörige männliche Form 'Artemisios'
Verbreitet durch die Sage von König Artus und seiner Tafelrunde (6. Jh.); die Herkunft des Namens ist nicht sicher geklärt; vielleicht von keltisch 'arth' (Bär), ein Wort, das als 'artos' latinisiert wurde; vielleicht auch von lateinisch 'artus' (fest)
Verbreitet durch die Sage von König Artus und seiner Tafelrunde (6. Jh.). Die Herkunft des Namens ist nicht sicher geklärt; vielleicht von keltisch 'arth' (Bär), ein Wort, das als 'artos' latinisiert wurde. Vielleicht auch von lateinisch 'artus' (fest).
Arved ist eine Ableitung des nordischen männlichen Vornamens Arvid.
Möglicherweise die weibliche Form von Arwin/Arvin
Erfundene weibliche Form von Arvin/Arwin
Variante des altnordischen Namens Arvidr/Arvid/Arved
Adler auf dem Baum
Freund des Adlers
Entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin' es gibt allerdings auch einen gleichlautenden Namen aus der griechisch-römischen Mythologie
In der griechischen und römischen Mythologie ist Askanios der Sohn von Aeneas und der Gründer von Alba Longa in Italien als 'Ascanio'; als Vorname in Gebrauch, wenn auch selten; weitere mögliche Herleitung: entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin'
Alter deutscher zweigliedriger Name
Weibliche Form von Aschwin
Mänlicher Vorname mit germanischem Ursprung
Altgermanischer weiblicher Vorname; gleichlautend ist in der nordischen Mythologie; Asgard der Name der Heimat der Asen, d.h. der Götter
Name eines schwedischen Sees und Ortes als deutscher Vorname
Entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin'; es gibt allerdings auch einen gleichlautenden Namen aus der griechisch-römischen Mythologie
Möglicherweise die weibliche Bildung von 'Askan'/'Ascanius'; latinisierte Form des alten deutschen Namens 'Aschwin', der sich auf Askanios aus der griech. Mythologie bezieht (er war der Sohn von Äneas udn Eurydike)
Alter deutscher zweigliedriger Name
Ordnung
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Erasmus (3./4.), Nothelfer und Patron der Seeleute
Gott und Geist/Mut
Bekannt als Name der zweiten Frau des Perikles (5 Jh. v. Chr.)
Der Willkommene, der Liebliche
In der Bibel ist Asser einer der Söhne Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Stern(chen)
Asterix ist der Held aus den Comics von Goscinny & Uderzo; sein Name leitet sich vom typografischen Zeichen 'Asterisk' (*, Sternchen) ab
eine sprachliche Verbindung besteht auch zu Asteropetes, 'der Blitzschleuderer', so wird der griech. Göttervater mit Beinamen genannt
Astolt/Astold ist eine Figur aus der Nibelungensage; Bedeutung unbekannt
Alter, nordischer, zweigliedriger Name; aus dem Schwedischen ins Deutsche übernommen.
Der Name bezieht sich auf 'Maria Himmelfahrt', die Übernahme/Aufnahme von Maria in den Himmel
Alter deutscher zweigliedriger Name
Eschenspeer und Freund
Eine Frau dieses Namens wird in der Bibel kurz erwähnt
Name einer Gottheit in Polynesien; dort aber nicht als Mädchenname üblich
Atessa ist auch der Name einer Gemeinde in Italien
Gott ist stark und erhaben
In der griechischen Mythologie ist Athene die Göttin des Krieges und des Friedens und die Lieblingstochter des Zeus; die Bedeutung des Namens, der bis in vorgriechische Zeit zurückreicht, ist unklar; im 18. Jh. als Vorname wiederbelebt
In der griechischen Mythologie ist Athene die Göttin des Krieges und des Friedens und die Lieblingstochter des Zeus; die Bedeutung des Namens, der bis in vorgriechische Zeit zurückreicht, ist unklar; im 18. Jh. als Vorname wiederbelebt
Name der mystischen Insel als Vorname