Englische Vornamen mit "M"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Matalina Englisch Erfundene Form von Madeleine/Magdalena; bekannt aus den "Rachel Morgan"-Romanen
Mathew Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mathias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten; im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mathieson Englisch, Schottisch Ursprünglich ein Nachname "Sohn von Matthew"
Mathilda Deutsch, Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name; in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Matias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matilda Englisch Alter, deutscher, zweigliedriger Name, in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen.
Matt Französisch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der zwölf Apostel Jesu und zugleich einer der vier Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matthew Englisch Im Neuen Testament ist Matthias einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten. Matthias ist der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen.
Mattias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mattie Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Matty Englisch Kurzform/Koseform von Matilda
Maud Englisch Englische Form von Matthias bzw. Mathilde; alter deutscher zweigliedriger Name; in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Maude Englisch Engl. Form von Mathilde; alter deutscher zweigliedriger Name; in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen
Maureen Englisch, Irisch Maureen ist eine englische Koseform von Mary, der englischen Form von Maria.
Als Name der Mutter Jesu ist Maria Symbol für reine und tiefe Liebe, Bedeutung nicht sicher geklärt. Eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird).
'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische; wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name.
Maurice Französisch, Englisch Ursprünglich ein römischer Beiname "Mauricius" (=der aus Mauretanien Stammende, der Mohr); im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)
Maury Englisch Kurzform von Maurice
Mavelle Englisch Gebrauch des englischen Namens der Singdrossel als Vorname der Vogelname selbst hat altfranzösische Wurzeln
Maven Englisch, Irisch Anglizierte Form des keltisch-irischen weiblichen Vornamens Meidhbhin; eine weitere Variante des Namens ist Maeve
Maverick Englisch Name stammt aus dem 18. Jahrhundert, der erste Maverick war angeblich ein Farmer in den USA, der sich weigerte, wie alle anderen seine Kälber mit Brandzeichen zu versehen
Mavie Englisch Englischer weiblicher Vorname mit keltischer Herkunft

Gebrauch des englischen Namens der Singdrossel als Vorname
Mavis Englisch Gebrauch des englischen Namens der Singdrossel als Vorname; der Vogelname selbst hat altfranzösische Wurzeln
Max Deutsch, Englisch Kurzform vom Maximilian; bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher. Entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus'. 'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'. Der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr groß, am größten).
Maxen Englisch, Walisisch Walisische Form von Maximus/Maximilian
Maximillian Deutsch, Englisch Bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher; entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus'; 'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'; der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr groß, am größten)
Maxine Deutsch, Englisch, Französisch Info zur männlichen Form Maximilian: bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher; entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus' ;
'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'. Der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr gross, am grössten).
Maxon Englisch Neuschöpfung mit Bezug auf den Namen Maximilian
Maxwell Englisch, Schottisch Von einem schottisch-englischen Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung zurückgeht; die Ortsbezeichnung hieß ursprünglich 'Maccus's Wiel' und bedeutet 'Teich von Maccus'
May Englisch Englischer weiblicher Vorname; Gebrauch des englischen Wortes für den Monat Mai als Vorname, etwa seit Ende des 19. Jahrhunderts als Vorname gebräuchlich, vor allem für im Mai Geborene; der Name des Monats hat wahrscheinlich einen Zusammenhang mit der römischen Göttin Maja
Maya Englisch, Italienisch, Spanisch, Arabisch, Indisch, Japanisch Variante von Maja bzw. Maia. Maia ist in der griechischen Mythologie die schönste der Plejaden und die Mutter des Merkur. In der römischen Mythologie ist Maia eine Fruchtbarkeitsgöttin, die Göttin des Wachstums im Frühling.
Maybelline Englisch Bezogen auf den Markennamen ist Maybelline eine Zusammensetzung aus dem Frauenvornamen Maybel und Vaseline
Mayd Englisch Mutiger Krieger, tapferer Kämpfer
Mayda Englisch Englischer weiblicher Vorname
Mayilenn Englisch, Australisch Weiterbildung von Maya/Mia
Mayleen Englisch In dieser Schreibweise Neubildung aus May, der englischen Kurzform von Mary/Margaret und der Endung "-leen" (von Charleen, Eileen etc.)
Maynard Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name
Maynerd Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name
Mayra Englisch Im 17. Jh. durch den Dichter Fulke Greville erfunden; Maire/Maira/Mayra sind auch als irische Varianten von Maria üblich
Mayrin Englisch, Spanisch Name aus Mittelamerika; Bedeutung unbekannt
Maysilee Englisch Erfundener Name aus der Filmreihe "Die Tribute von Panem"
Mädchen Englisch Englischer weiblicher Vorname; Name der US-Schauspielerin Mädchen Amick, deren deutsche Mutter den Namen wählte; in Deutschland nicht als Kindername zugelassen
McCoy Englisch Name des Sohnes von US-Schauspieler Scott Porter; das Kind wurde nach einem Footballspieler und der X-Men-Figur benannt, die beide mit Nachnamen McCoy heißen
Mckayla Englisch Info zur männlichen Form Michael: im Alten Testament ist Michael einer der vier Erzengel Schutzpatron des alten Deutschen Reiches
Mckenna Englisch Vom irischen Familiennamen 'Mac Cionnaith' (Sohn von Cionaodh) trotz dieser Herkunft als weiblicher Name in Gebrauch
Mckenzie Englisch Gebrauch eines adligen schottischen Familiennamens als Vorname, etwa seit Beginn des 20. Jh. gebräuchlich; der Familienname 'Mac Coinnich' bedeutet 'Sohn von 'Coinneach'; sowohl männlich wie auch weiblich in Gebrauch
Meadow Englisch Wiese
Meagan Englisch Als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)
Meaghan Englisch Als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)
Meg Englisch Englische Kurzform von Margret; als Name aus dem Lateinischen übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)
Megan Englisch, Walisisch Der walisische weibliche Vorname Megan ist eine Kurzform von Margarete. Margarete ist abgeleitet vom vom altgriechischen "margarites" (=die Perle). Über das lateinische "margarita" kam der Name in den deutschen Sprachraum. Der Name verbreitete sich im im Mittelalter durch die heilige Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort "margarites" stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung "Kind des Lichts" (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde).

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul