Deutsche Vornamen mit "M"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Martha Deutsch, Hebräisch Hebräischer weiblicher Vorname

In der Bibel ist Martha die Schwester des Lazarus
Martial Deutsch, Englisch Von einem römischen Beinamen 'Martialis', abgeleitet vom Namen des Kriegsgottes Mars bekannt durch den römischen Dichter Marcus Valerius Martialis (1. Jh.)
Martin Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch Geht zurück auf den römischen Beinamen 'Martinus', der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht; verbreitet durch den Namen des hl. Martin (4. Jh.), der seinen Mantel mit einem Bettler teilte; bisher trugen fünf Päpste den Namen Martin bzw. Martinus
Martina Deutsch Weibliche Form von Martin
Info zur männlichen Form Martin: geht zurück auf den römischen Beinamen 'Martinus', der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht; verbreitet durch den Namen des hl. Martin (4. Jh.), der seinen Mantel mit einem Bettler teilte.
Martje Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch, Niederländisch Zwei Herleitungen: von Martha oder von Martin; in der Bibel ist Martha die Schwester des Lazarus; Martin geht zurück auf den römischen Beinamen 'Martinus', der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht
Martli Deutsch Möglicherweise eine Koseform von Namen wir Martina; vgl. Martl als Koseform von Martin;
Info zur männlichen Form Martin: geht zurück auf den römischen Beinamen 'Martinus', der wiederum auf den Namen des Kriegsgottes Mars zurückgeht; verbreitet durch den Namen des hl. Martin (4. Jh.), der seinen Mantel mit einem Bettler teilte
Marulf Deutsch Großer, mächtiger Herrscher
Marven Englisch, Deutsch Ursprünglich ein englischer Nachname, der als Variante von Marvin gesehen wird;
der ursprünglich walisische Name 'Merfyn' war in England lange als Familienname im Gebrauch; ein walisischer König im 9. Jh. hieß 'Merfyn'; die Bedeutung des Namens ist nicht sicher bekannt, evtl. von 'mer' = Mark
Marvin Deutsch, Englisch Der ursprünglich walisische Name; 'Merfyn' war in England lange als Familienname im Gebrauch. Ein walisischer König im 9. Jh. hieß 'Merfyn'. Die Bedeutung des Namens ist nicht sicher bekannt, evtl. von 'mer' = Mark.
Marx Deutsch Kurzversion von Marcus, einem alten römischer Vorname, der traditionell vor allem den im März Geborenen gegeben wurde; Marx ist auch als Nachname verbreitet
Mary-Lou Deutsch, Englisch Doppelform aus 'Mary' und 'Lou'
Maryem Deutsch Variante von Meryen, der arabischen/türkischen Form von Miriam/Maria; als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe; Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische
Marzel Deutsch Von 'Marcellus', einer Weiterbildung bzw. Verkleinerungsform von 'Marcus' Name mehrerer Heiliger und Päpste, z.B. dem hl. Papst Marcellus (3./4. Jh.) 'Marcel' ist heute ein sehr beliebter Modename
Marzell Deutsch Von 'Marcellus', einer Weiterbildung bzw. Verkleinerungsform von 'Marcus' Name mehrerer Heiliger und Päpste, z.B. dem hl. Papst Marcellus (3./4. Jh.) 'Marcel' ist heute ein sehr beliebter Modename
Marzella Deutsch Weibl. Form von Marcel, Marcellus; italien. Schreibweise: Marcella
Marzellina Deutsch Info zur männlichen Form Marcellinus: von römischen Familiennamen 'Marcellinus', welcher sich vom Vornamen 'Marcellus' ableitet bekannt durch den hl. Marcellinus, Papst (4. Jh.) als 'Marcellino' in Italien bis heute in Gebrauch
Marzellinus Deutsch Von römischen Familiennamen 'Marcellinus', welcher sich vom Vornamen 'Marcellus' ableitet bekannt durch den hl. Marcellinus, Papst (4. Jh.) als 'Marcellino' in Italien bis heute in Gebrauch
Marzellus Deutsch Von 'Marcellus', einer Weiterbildung bzw. Verkleinerungsform von 'Marcus'; Name mehrerer Heiliger und Päpste, z.B. dem hl. Papst Marcellus (3./4. Jh.)
Mathäus Deutsch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mathes Deutsch VAriante von Matthes, einer Kurzform von Matthias
Mathias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten; im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mathilda Deutsch, Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name; in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Mathilde Deutsch, Französisch Alter deutscher zweigliedriger Name, in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen
Matia Deutsch Weibliche Kurzform von Mathias
Matias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matilde Deutsch, Französisch Alter deutscher zweigliedriger Name in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Matjana Deutsch Doppelform aus Mathilde und Jana/Johanna
Mattäus Deutsch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mattes Deutsch Norddeutsche Kurzform von Matthias
Matthäa Deutsch Weiblicher Vorname hebräischer Herkunft, weibliche Variante von Matthäus
Matthäus Deutsch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der zwölf Apostel Jesu und zugleich einer der vier Evangelisten; im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matthes Deutsch Kurzform von Matthäus bzw. Matthias
Mattheus Deutsch, Holländisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten, im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matthia Deutsch Weibliche Form von Matthäus/Matthias; im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten; im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matthias Deutsch Kurzform des biblischen Namens Mattathias (griechisch) bzw. Mattithiah (hebräisch), der "Geschenk Gottes" oder "Geschenk des Herrn" bedeutet.
Mattias Deutsch, Englisch Im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Mattis Deutsch, Französisch Norddeutsche Kurzform von Matthias
Matz Deutsch Eingedeutschte Form von Mats, der schwedischen Kurzform von Matthias/Matthäus; im Neuen Testament ist Matthäus einer der 12 Apostel Jesu und zugleich einer der 4 Evangelisten im Neuen Testament ist Matthias der Name des Apostels, der durch das Los dazu bestimmt wurde, Judas Ischariot zu ersetzen
Matze Deutsch Der Vorname Matze ist eine Kurzform von Matthias. Matthias ist eine Kurzform des Namens Mattatias, der griechischen Namensform des hebräischen Namens Mattitjahu.
Maura Deutsch, Italienisch Info zur männlichen Form Moritz: ursprünglich ein römischer Beiname 'Mauricius' 'der aus Mauretanien Stammende, der Mohr' im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)
Mauritius Deutsch, Holländisch Ursprünglich ein römischer Beiname 'Mauricius' 'der aus Mauretanien Stammende, der Mohr' im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)
Mauritz Deutsch Variante von Moritz, ursprünglich ein römischer Beiname "Mauricius" (=der aus Mauretanien Stammende, der Mohr), im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)
Maurus Deutsch Ursprünglich ein römischer Beiname 'Mauricius' 'der aus Mauretanien Stammende, der Mohr' im Mittelalter. Verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.).
Mawe Deutsch Kurz-/Koseform von Bartholomäus
Max Deutsch, Englisch Kurzform vom Maximilian; bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher. Entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus'. 'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'. Der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr groß, am größten).
Maxerus Deutsch Neuschöpfung aus Max und Eros bzw. der veränderten Form Erus
Maxi Deutsch Unisex Vorname; Kurzform von Maximilian oder Maximiliane
Maxie Deutsch Maxie (bzw. Maxi) ist eine Kurzform von Maximiliane, der weiblichen Form von Maximilian. Der Name kommt aus dem Lateinischen und geht auf den Namen Maximilianus, einer Erweiterung von Maximus, mit der Bedeutung "der Größte", zurück.

auch in der Schreibweise Maxi oder Maxy möglich
Maximilia Deutsch Bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher; entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus'; 'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'; der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr groß, am größten)
Maximilian Deutsch Bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher. Der Name geht auf Maximilianus, einer Erweiterung von Maximus in der Bedeutung "der Größte", zurück.

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Lina
4
Emma
5
Mia
6
Sophie
7
Leonie
8
Lea
9
Lena
10
Johanna
Top Jungennamen 2022