Facebook Pixel

Englische Vornamen

Name Bedeutung
Bekannt durch Alfred den Grossen, angelsächsischer König (9. Jh.) einer der wenigen altenglischen Namen, die sich über England hinaus verbreitet haben
Alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name auch von den Angelsachsen und den Normannen in verschiedenen Varianten verbreitet in der germanischen Mythologie ist Alberich der König der Elfen
Altenglischer weiblicher Vorname, m 11. Jh. mit der normannischen Eroberung Englands in Vergessenheit geraten, seit dem 18. Jahrhundert wiederentdeckt
Alter englischer zweigliedriger Name
In der römischen Mythologie (Virgils 'Aeneid') ist Aeneas ein trojanischer Krieger, der den römischen Staat gründet
Latinisierte Form eines griech. Begriffes; wurde als Vorname bekannt durch den Film "Aeon Flux"
Keltiascher weiblicher Vorname
Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'aedel' solche Namen wie etwa 'Ethelred ' sind heute selbst kaum mehr in Gebrauch
Der Vorname Aethelheri ist eine altenglische Form des altdeutschen zweigliedrigen Namens Adalher.
Alter deutscher zweigliedriger Name jüngere Form/Kurzform von 'Adalmar'
Engel
Fluss
Unisex Vorname; wurde in Deutschland als Mädchenname bekannt durch die Figur "Afton Cooper" in der TV-Serie "Dallas" und als Jungenname durch den Vampir "Afton" in der "Twilight"-Saga; >br
Weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft
In der griechischen Mythologie ist Agenor ein Sohn Poseidons und König der phönizischen Stadt Tyros (im Gebiet des heutigen Libanon)
In der griechischen Mythologie ist Aglaia eine der 3 Göttinnen der Anmut
Ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens "Hagne", allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch "agnus" (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit.
In der griechischen Mythologie ist Agon die Personifizierung des Wettkampfs und des Konflikts
Variante von Agnes. Das Model Agyness Deyn (die mit richtigem Namen Laura Hollins heißt), wählte den Namen ihrer Großmutter Agnes als neuen Vornamen, ihre Mutter wandelte ihn zu der Variante Agyness ab
In der Bibel ist Ahab ein König Israels bekannt durch den Held des Romans 'Moby Dick' von Herman Melville
Variante von Anna/Hannah
Feuer
Weiterbildung von Aida oder neu geschöpfte weibliche Form von Aidan
Weibliche Form von Aed oder anglizierte Form von Eitan (einem Namen aus der irischen Mythologie, wird gleichgesetzt mit der weiblichen Schönheit)
Verniedlichungsform des altirischen Namens Aodh, der Name geht auf den Sonnengott aus der keltischen Mythologie zurück
Kann auch als finnische Form/Koseform von Helene, Helga oder Alice/Adelheid gesehen werden
Variante von Eileen, der anglizierten Form des altirischen Namens Eibhlin bzw. Ailbhlin (die wiederum Varianten des griechischen Namens Helena sind)
Französischer weiblicher Vorname mit lateinischer Herkunft
Englischer weiblicher Vorname, seltene Variante von Amy
Von einem Familiennamen, der wiederum auf den Namen eines Ortes zurückgeht, vielleicht Annesley in Nottinghamshire in England der Name dieses Ortes bedeutet 'Annes Wiese'
Von einem Familiennamen, der wiederum auf den Namen eines Ortes zurückgeht, vielleicht Annesley in Nottinghamshire in England der Name dieses Ortes bedeutet 'Annes Wiese'
Nordische Form der englischen Aussprache von Irene oder Variante von Erin
Einer der häufigsten traditionellen arabischen weiblichen Vornamen, bekannt durch Mohammeds dritte Frau, seiner Lieblingsfrau
Möglicherweise keltischen Ursprungs mit der Bedeutung "Der beständig Siegende" (dann eher als Hundename gebräuchlich);
klingt wie die phonetische deutsche Schreibweise des englisch ausgesprochenen russischen Namens "Ivan" (Johannes);
oder verwandt mit "Aiden"
Ziege
Weise
Kurzform von namen wie Albert, Alfred, Alfons
Name des US-Bundesstaates als Vorname; Staat erhielt seinen Namen nach dem Indianervolk Alabama (= die Kräuter schneiden und sammeln)
Bekannt durch das Märchen "Aladin und die Wunderlampe" aus 1001 Nacht
Die Engelsgleiche, Engel
Info zur männlichen Form Alan: kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
Name der Titelfigur aus Chris Woodings Roman 'Alaizabel Cray'; wahrscheinlich erfunden
Kostbar
Kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
Info zur männlichen Form Alan: kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels); oder eine Zusammensetzung 'a-lan-a', mit 'lan' von 'leanbh' (Kind).
Info zur männlichen Form Alan: kam im Mittelalter mit den Normannen nach England, Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)
Info zur männlichen Form Alan: kam im Mittelalter mit den Normannen nach England; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels); oder eine Zusammensetzung 'a-lan-a', mit 'lan' von 'leanbh' (Kind)
Engl. Variante von Alarich (Name des ersten Königs der Westgoten)
Entstanden als Schreibweise von 'Alasdair', einer schottischen Form von Alexander
Info zur männlichen Form Alan: kam im Mittelalter mit den Normannen nach England Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von keltisch bzw. bretonisch 'al' (Fels)