Facebook Pixel

Skandinavische Vornamen

Name Bedeutung
Freundliche Elfe
Bekannt aus dem Nibelungenlied als Mutter Kriemhilds
Info zur männlichen Form Otto: verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ot-', wie z.B. Ottmar im Mittelalter beliebt als Name von deutschen Königen, Herzögen und Grafen. Eine weitere männliche Form ist Odin.
In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes; dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton'/'Wodan'/'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch); sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt
Eigentliche Schreibweise Øysted
Øystein ist als Variante von Eysteinn ein norwegischer männlicher Vorname
Eigentliche Schreibweise Øyvind
Friesische Form von Ulrich (Ohlerich) oder Variante von Olsen, einem dänischen Vornamen (Sohn von Ole)
Alter skandinavischer Name, Bedeutung in etwa 'Nachkomme des Urahns' 'Olaf' ist ein alter norwegischer Königsname König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Alter skandinavischer Name, Bedeutung in etwa 'Nachkomme des Urahns'; 'Olaf' ist ein alter norwegischer Königsname; König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Nordischer männlicher Vorname, Variante von Olaf
Skandinavischer männlicher Vorname, vor allem in Norwegen und Dänemark gebräuchlich; Variante von Olaf, Bedeutung in etwa "Nachkomme des Urahns";

Olaf ist ein alter norwegischer Königsname; König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Dänische, norwegische Kurzform von Olaf
Nordischer weiblicher Vorname
Alter skandinavischer Name, Bedeutung in etwa 'Nachkomme des Urahns' 'Olaf' ist ein alter norwegischer Königsname König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Alter skandinavischer Name, Bedeutung in etwa 'Nachkomme des Urahns' 'Olaf' ist ein alter norwegischer Königsname König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Alter skandinavischer Name, Bedeutung in etwa 'Nachkomme des Urahns' 'Olaf' ist ein alter norwegischer Königsname König Olaf II. (12. Jh.) ist der Schutzheilige Norwegens
Herkunft unbekannt
Schlange
Alter skandinavischer zweigliedriger Name, bekannt geworden durch die Ossian-Dichtung (mit Oskar als Sohn Ossians) des Schotten James Macpherson; in Schweden beliebt als Königsname
Skandinavische Form von Uwe
Ursprünglich ein römischer Beiname verbreitet als Heiligenname, vor allem des hl. Apostels Paulus bisher trugen sechs Päpste den Namen Paul
Die Palmwedelträgerin
Ursprünglich ein römischer Beiname verbreitet als Heiligenname, vor allem des hl. Apostels Paulus bisher trugen 6 Päpste den Namen Paul
Bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon
Skandinav. Form von Petronella/Petronia; ursprünglich ein römischer Familienname 'Petronius' bzw. dessen weibliche Form der Familienname ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft 'Petronia' ist zugleich der wissenschaftliche Name für den Spatz bzw. Sperling
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Petronius' bzw. dessen weibliche Form der Familienname ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft 'Petronia' ist zugleich der wissenschaftliche Name für den Spatz bzw. Sperling
Bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus. Bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon.
Nordische, vor allem finnische Form von Peter/Petrus
Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet von 'Pontus', der Name einer römischen Provinz in Kleinasien der Name der Provinz selbst ist wahrscheinlich von griechisch 'pontos' (Meer) abgeleitet bekannt durch Pontius Pilatus, dem römischen Statthalter (mit 'Pontius' als Familienname; sein Vorname ist nicht bekannt)
Die Mächtige, die Tüchtige
Ursprünglich ein römischer Beiname verbreitet als Heiligenname, vor allem des hl. Apostels Paulus bisher trugen 6 Päpste den Namen Paul
Skandinavische Form eines ursprünglich slawischen Namens 'Pritbor' oder 'Pridbor'
Figur aus vielen Mythologien; wurde bekannt durch den Waldgeist Puck in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum";
in Skandinavien ein Mädchenname, in den Niederlande ein unisex Name;
in Deutschland eher unpassend, da Assoziationen und Hänseleien mit "Puck die Stubenfliege" aus der Serie "Biene Maja" bzw. dem Eishockey-Puck möglich
Skandinavische Kurzform von Ragnhild
Nordischer männlicher Vorname, skandinavische Form von Rainer
Alter deutscher zweigliedriger Name
Alter nordischer zweigliedriger Name dieser Name und der alte deutsche Name 'Reinhold' haben einen gemeinsamen germanischen Ursprung
In Skandinavien und GB/USA als Mädchenname gebräuchlich, in Skandinavien auch als Jungenname; im Englischen eine Variante von Rayne
Alter deutscher zweigliedriger Name
Weibliche Form von Rasmus

Rasmus ist als Kurzform des ursprünglich aus dem Griechischen stammenden männlichen Vornamens Erasmus im norddeutschen und v. a. im skandinavischen Sprachraum verbreitet. Im Mittelalter wurde der Name bekannt durch den hl. Erasmus (3./4.), Nothelfer und Patron der Seeleute.
Rasmus ist als Kurzform des ursprünglich aus dem Griechischen stammenden männlichen Vornamens Erasmus, im norddeutschen und v. a. im skandinavischen Sprachraum verbreitet. Im Mittelalter wurde der Name bekannt durch den hl. Erasmus (3./4.), Nothelfer und Patron der Seeleute.
Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden') in der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob
Möglicherweise besteht eine Verbindung zum englischen Vornamen Ryder, der auf das altengliche 'ridere' = 'berittener Krieger, Botschafter' zurückgeht
Renita wird meist als Variante von Renate gesehen, kann jedoch auch als eigenständiger Name aus dem Spanischen hergeleitet werden (Verkleinerung von rey = die kleine Königin); auch Übersetzungen wie "die Bereitwillige" finden sich im südamerikanischen Bereich
Eberesche, Vogelbeerbaum; entspricht dem englischen Rowan
Alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name berühmter Name englischer Könige im Mittelalter, z.B. Richard Löwenherz
Skandinavischer weiblicher Vorname
Alter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name berühmter Name englischer Könige im Mittelalter, z.B. Richard Löwenherz
Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)
Der Vorname Risa ist in mehreren Kulturräumen gebräuchlich. Als schwedischer weiblicher Vorname ist er eine Kurzform von Regise mit der Bedeutung "die Mächtige, die Vornehme, die Reiche". Dazu ist Risa als spanischer weiblicher Vorname eine Kurzform von Namen mit dem Element "-rita". Zudem ist Risa auch eine Kurzform bzw. Koseform von Regisa, der weiblichen Form des französischen Jungennamen Regis, der soviel wie Felsen oder Stein bedeutet.

In Japan ist der unisex-Vorname Risa als Kurzform von Risako gebräuchlich.