Jungennamen mit "S"


Finden Sie hier alle Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben S. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "St", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Stefan" o.ä.

Jungennamen mit "S"
Beliebte Vornamen mit "S"
Name m/w/u Sprache Bedeutung
Samy Französisch, Arabisch, Türkisch Franz. Kurzform von Samuel; Bedeutung nicht sicher geklärt, möglicherweise "Name Gottes" oder "Gott hat erhört"; in der Bibel ist Samuel der letzte Richter Israels
Sanan Arabisch Furchtloser Abenteurer
Sancho Spanisch Span. Vorname, der auf den röm. Beinamen Sanctius zurückgeht
Sander Deutsch, Holländisch, Skandinavisch Deutsche bzw. niederländische Kurform von Alexander
Sanders Englisch Englische Kurzform von Alexander
Sandis Lettisch Lettische Form von Sander, einer im deutschen, niederländischen und englischen Sprachraum entstandene Kurzform von Alexander
Sandor Ungarisch Ungarische Form von Alexander
Sandrino Italienisch Koseform von Sandro, der italien. Kurzform von Alessandro
Sandro Italienisch Italienischer männlicher Vorname, Kurzform von Alessandro (bzw. Alexandra)
Sandy Englisch Englische Koseform von Sandra bzw. von Alexander oder Alexandra
Sanel Kroatisch Der Gesunde
Saner Türkisch Der Berühmte, der Bekannte
Sanger Persisch, Iranisch Auch militärischer Begriff für eine Anhäufung von Steinen
Sangkung Afrikanisch Jungenname aus Gambia (Westafrika)
Sani Arabisch Der/die Großartige, der/die Prächtige
Sanja Deutsch, Russisch Russische Kurzform von Namen wie z. B. Alexandra; Info zur männlichen Form Alexander: bekannt durch Alexander den Großen, König von Mazedonien (356-323 v.Chr.)
Sanjae Deutsch Eingedeutschte Form des indischen Jungennamen Sanjay
Sanjay Indisch Der Siegreiche
Sanjeev Indisch Variante von Sanjiv
Sanji Japanisch Unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen; in Japan nicht als Jungenname gebräuchlich aber bekannt durch eine Manga-Figur
Sanjo Serbisch, Kroatisch Träumen, der Träumer
Sanmeet Indisch Herrscher des Meeres
Sansone Italienisch In der Bibel ist Samson ein Mann mit ausserordentlichen Kräften
Santeri Finnisch Bekannt durch Alexander den Grossen, König von Mazedonien (356-323 v.Chr.) bisher trugen 8 Päpste den Namen Alexander
Santiago Spanisch Von spanisch 'Santo Iago', mit 'Iago' bzw. 'Jago' einer alten spanischen Form von Jakob; gemeint ist der spanische Nationalheilige, der hl. Jakobus der Ältere
Santian Deutsch Wahrscheinlich eine erfundene Varianten von Santino
Santini Italienisch Italienischer männlicher Vorname, Koseform von Santo (-ini = klein, Verniedlichung)
Santino Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname
Santo Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname
Santos Spanisch Die Heiligen
Santosh Indisch Der Glückliche, der Zufriedene
Sanyo Deutsch Name der japanischen Elektronikfirma Sanyo als Vorname; in Japan nicht als Jungenname gebräuchlich
Saoud Arabisch Variante von Saud = arab. Königsgeschlecht
Sarab Arabisch Fata Morgana
Sardan Kurdisch Der Starke
Sargon Akkadisch Name diverser mesopotamischer Herrscher; kommt auch in der Bibel vor
Sariel Hebräisch Hebräischer männlicher Vorname
Sarim Arabisch, Kosovarisch Arabisch-muslimischer männlicher Vorname
Sarkan Kurdisch Der Stärkste
Sarkis Armenisch Ist auch der Name eines armenischen Heiligen
Sarkozy Armenisch Aus Freude über das franz. Völkermordgesetz gab ein armenisches Paar seinem neugeborenen Sohn den Nachnamen des franz. Präsidenten Sarkozy (der ungar. Abstammung ist) als Vornamen
Saro Italienisch Kurzform von Rosario; von einer spanischen Bezeichnung für die Jungfrau Maria 'Nuestra Señora del Rosario' (unsere Dame des Rosenkranzes)
Sarolf Germanisch Altgermanischer männlicher Vorname
Sarujan Türkisch Variante von Saruhan = Name eines türk. Herrschers und alter Name der türk. Provinz Manisa
Saruman Kurdisch In einer kalten/kühlen Gegend bleiben
Sasa Englisch, Russisch Ursprünglich russische Koseform von Alexander, heute wie ein selbständiger Name in Gebrauch. wird auch als weiblicher Name verwendet
Sasan Persisch Name des Stammvaters der Sassaniden in Persien
Sascha Deutsch, Russisch Ursprünglich russische Koseform von Alexander, heute wie ein selbständiger Name für Jungen und Mädchen in Gebrauch
Sascha Alexander Russisch Sascha: ursprünglich russische Koseform von Alexander, heute wie ein selbständiger Name in Gebrauch; wird auch als weiblicher Name verwendet
Alexander: bekannt durch Alexander den Großen, König von Makedonien (356-323 v.Chr.); bisher trugen 8 Päpste den Namen Alexander
Sascha Kevin Sascha: ursprünglich russische Koseform von Alexander, heute wie ein selbständiger Name in Gebrauch; wird auch als weiblicher Name verwendet
Kevin: ursprünglich ein irischer Beiname 'Caoimhin', als Verkleinerungsform von 'caomh' = 'schön'; 'Kevin' ist die anglizierte Form dieses irischen Namens; bekannt durch den hl. Caoimhin, dem Schutzheiligen von Dublin (7. Jh.)

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022