Zwischen Tradition und Trend: Moderne Namen mit altgriechischem Ursprung

Mythisch, traditionell und vielseitig: Die klassische griechische Antike ist eine nahezu unerschöpfliche Inspirationsquelle wenn es darum geht, den passenden Vornamen für sein Baby zu finden. Denn viele der aktuell modernen Namen haben dort ihren Ursprung. Auch wenn man es auf den ersten Blick gar nicht vermuten würde. Wir zeigen, welche dieser oftmals von der griechischen Mythologie beeinflussten Namen auch in modernen Zeiten bestens funktionieren.

Deutsch ist eine schwierige Sprache - und hört sich mitunter ziemlich hart an. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass einige deutsche Vornamen vom Aussterben bedroht sind. Dass werdenden Eltern dadurch viele Alternativen bei der Namenssuche verloren gehen, ist aber eine andere Frage. Denn seien wir mal ehrlich: Richtig ursprünglich deutsche Babynamen sind schon lange keine wirkliche Option mehr.

Moderne internationale Vornamen mit griechischem Ursprung

Das zeigt ja schon die Hitliste der beliebtesten Vornamen. Internationale Namen dominieren da. Ein Großteil stammt aus den alten Sprachen Griechisch, Hebräisch oder Latein. Und natürlich haben auch moderne europäische Sprachen Einfluss auf die Wahl des Favoriten.

Wir wollen deshalb einen Blick auf moderne, internationale Vornamen werfen, die ihren Ursprung im Griechischen haben. Einige von ihnen sind von der griechischen Mythologie beeinflusst. Vielleicht sind sie deswegen bei jungen Eltern so beliebt? Verständlich wäre das schon, denn Kinder sind ja kleine Götter! Warum dies also nicht auch mit dem Namen symbolisieren?

Andere Namen sind angepasste Varianten von ursprünglich altgriechischen Namen. Außerdem  enthält die Liste biblische Vornamen bzw. Namen von Heiligen. Diese Namen haben einen ganz besonderen Klang, eine geschichtsträchtige und kulturbildende Prägung. Da kann es gut sein, dass man Namensträgern seiner Helden im nächsten Kafenion begegnet und man zusammen mit Achilleus oder Odysseus einen Kaffee schlürft.

Haben wir deinen Favoriten vergessen? Dann teile ihn uns gerne über die Kommentare mit!

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code1
Etliche dieser Namen haben keinen griechischen Ursprung:
Yannick und Johannes (hebräisch - 'JHWH ist gnädig')
Matthias und Matteo (hebräisch - heißt 'JHWH hat gegeben')
Tobias (hebräisch - heißt übrigens 'JHWH ist gut')
Johannes (hebräisch)
Silas (latein ['aus dem Wald'] oder hebräisch ['der Erbetene'])
Gast | am 16.04.2018 um 11:17 Uhr
Beitrag melden