Die schönsten zeitlosen Vornamen

Auch Vornamen gehen mit der Mode. Sie sind ein Ausdruck des Zeitgeistes, folgen Trends und orientierten sich an prominenten Persönlichkeiten oder erfolgreichen Kino- und TV-Produktionen. Was heute hip und angesagt ist, kann morgen out und langweilig sein.

Die schönsten zeitlosen Vornamen © iStock, PeopleImages

Für Träger trendiger Vornamen kann das durchaus problematisch werden. Denn während wir uns mit neuen Klamotten oder einer moderneren Frisur einfach an den Zeitgeist anpassen können, lässt sich der Name nicht so einfach wechseln. Er begleitet uns das ganze Leben lang. Und er hat Einfluss auf unsere Karriere, unseren sozialen Status und sogar auf die Liebe. Das haben zahlreiche Vornamen-Studien weltweit belegt.

Viele werdende Eltern denken bei der Namenswahl nicht so weit in die Zukunft. Stattdessen legen sie eine erstaunliche Fantasie an den Tag: Da werden lustige Namen aus verschiedenen Kulturen kombiniert oder das Kind wird nach Lieblingsfiguren aus Kino oder TV-Serien benannt. Hauptsache, Tochter oder Sohn heißt nicht so wie alle anderen - wie sich fühlt ein Mensch damit fühlt, wenn er seinen Namen ständig buchstabieren oder erklären muss, scheint egal zu sein.

Einige junge Mütter und Väter denken mittlerweile aber auch anders: Sie wollen sich von schnelllebigen Modetrends abheben und entscheiden sich daher bewusst für einen Namen, den heutige Eltern ebenso gut tragen können wir deren Eltern oder Großeltern. Namen also, die seit Jahrzehnten in den Hitlisten auftauchen – vertraut, zeitlos und niemals unmodern.

Zeitlos schön: Namen ohne Verfallsdatum

Name Herkunft Bedeutung
Alexander Altgriechisch der die fremden Männer abwehrt, der Beschützer
Anna Hebräisch die Begnadete
Benjamin Hebräisch Sohn meiner rechten Hand, Glückskind
Christian Altgriechisch Anhänger Christi
David Hebräisch der von Gott Geliebte
Elisabeth Hebräisch mein Gott hat geschworen
Eva Hebräisch die Lebendige
Felix Lateinisch der Glückliche
Helena Altgriechisch die Strahlende
Jakob Hebräisch Gott möge beschützen
Johanna Hebräisch die Gottbegnadete
Johannes Hebräisch der Gottbegnadete
Julia Lateinisch aus dem Geschlecht der Julier Stsmmend
Katharina Altgriechisch die Reine
Marie Hebräisch die Widerspenstige die Ungezähmte
Maximilian Lateinisch der Größte
Michael Hebräisch wer ist wie Gott?
Philipp Altgriechisch der Pferdefreund
Sebastian Altgriechisch der Mann aus Sebaste, der Erhabene
Sophie Altgriechisch die Weise

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare

Ich suche noch Namen für unser Kind wissen halt nur ned ob es ein Junge oder ein Mädchen würd
von Jasmin
Beitrag melden
Paul fehlt in der o.g. Liste!
von Bine
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und bin sehr zufrieden mit meinem Namen, meine ganze Verwandtschaft findet den Namen auch super. Ich fand den. Namen früher schrecklich und wollte immer anders heißen, aber ich habe mich jetzt an den Namen gewöhnt. In meiner Schule werde ich oft mit meinem Namen geärgert zum Beispiel: Ihhh - da , oder andere blöde Namen. Aber das wird immer weniger, weil eh die Hälfte der Jungs mich mag ... meine Freunde nennen mich Ido oder Frido oder auch friedchen, die Namen finde ich schon sehr kreativ :-) aber alles in allem finde ich den Namen super !!! Und falls ihr auch Probleme mit dem llhh - da Phänomen habt macht euch keine sorgen, dass machen die nur weil sie Aufmerksamkeit wollen ;-)
Ida (13)
von Ida
Beitrag melden
Ob all diese Namen wirklich so zeitlos sind will ich Mal in Frage stellen aber trotzdem gefällt mir der Beitrag. In meiner Klasse (22 Schüler) gibt es die Namen Johanna (2), Jakob, Julia, Michael und Sophie, wir haben also einen relativ großen Anteil an den hier aufgeführten Namen. Aber Elisabeth ist doch schon ein bisschen 'out', oder? Wenn auch schön (so wie auf dieser Liste eigentlich alle Namen, da da eben auch nicht solche 'Absturznamen' wie Kevin, Finn oder Mia dabei sind, keine Modenamen also, die schnell verpönt werden)
von Sophie
Beitrag melden
Mein kind wird eine Johanna
von Elisabeth
Beitrag melden
Meine Kinder heissen: Phillip, Lisa, Hannah und Simon. Alles alte und doch moderne Namen und in allen Sprachen auszusprechen!
von Stephanie
Beitrag melden