Die beliebtesten Vornamen 2016

© iStock, FamVeld

Die Vorname.com-User haben gewählt und das Ergebnis ist überraschend: Nach Platz 10 im Vorjahr ist Lina der beliebteste Mädchenname des Jahres 2016. Auf den weiteren Plätzen folgen Anna und Laura, die ihre Spitzenposition aus 2015 damit eingebüßt hat. Emma, im Vorjahr noch auf Rang 4 platziert, verliert viele Positionen und kommt lediglich auf Platz 22.

Bei den Jungennamen kann Liam seinen Trend bestätigen und erobert nach Platz 7 im Jahre 2014 und Platz 4 in 2015 zum ersten Mal die Spitzenposition. Auf den nächsten Plätzen folgen Milan, Elias und Levi. Michael, der beliebteste Jungenname des vergangenen Jahres, rutscht im Ranking auf Platz 13 ab.

Auffällig ist vor allem die Vorliebe für Vornamen, die mit L beginnen. Jeweils vier Jungen- und Mädchennamen können sich in den Top 10 platzieren: Liam, Levi, Linus und Luca bei den Jungen und Lina, Laura, Lea und Lena bei den Mädchen. Außerdem ist deutlich zu erkennen, dass der Trend zu kurzen Vornamen anhält.

Vornamen-Hitlisten von früher bis heute

Liste der beliebten Vornamen in 2016. Klicke auf eine enstrechende Jahreszahl, um die Hitliste des gewählten Jahres anzuzeigen:

Vornamen-Hitliste 2016: Top 50

Jungennamen
01
Liam
02
Milan
03
Elias
04
Levi
05
Julian
06
Jonas
07
Linus
08
Daniel
10
Tim
11
Michael
12
Jan
13
Samuel
14
David
15
Lukas
16
Leon
17
Thomas
18
Marcel
19
Moritz
20
Patrick
21
Simon
22
Tobias
23
Florian
25
Emil
26
Joris
27
Andreas
28
Joshua
29
Paul
30
Markus
31
Felix
33
Damian
34
Stefan
35
Niklas
36
Manuel
38
Ben
39
Oskar
40
Fabian
41
Theo
42
Raphael
43
Max
44
Aaron
45
Martin
46
Philipp
47
Marco
48
Sven
49
Levin
50
Tom
Mädchennamen
01
Lina
02
Anna
03
Laura
04
Emilia
05
Julia
06
Mila
07
Lea
08
Vanessa
09
Sarah
10
Lena
11
Amelie
12
Elena
13
Lara
14
Nina
15
Leonie
16
Alina
17
Mia
18
Juna
19
Lisa
20
Marie
21
Sophie
22
Emma
23
Luisa
24
Jana
25
Selina
26
Emily
27
Melina
28
Jasmin
29
Anouk
30
Mira
31
Mina
32
Hannah
33
Jessica
34
Ava
37
Melanie
38
Johanna
39
Sandra
40
Mara
41
Nele
43
Sabrina
45
Luna
46
Sophia
48
Nicole
50
Ella

Allgemeiner Hinweis zu den Hitlisten der beliebten Vornamen in Deutschland:

Da es in Deutschland keine amtliche Statistik (Charts) zu der Häufigkeit der vergebenen Vornamen gibt, ermitteln wir die populärsten Namen anhand der abgegebenen Stimmen, Aufrufzahlen und dem Suchverhalten unser Nutzer.

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare

mich würde interessieren, nach welchen Kriterien die Listen aufgestellt werden. Sind das Umfrage Werte oder offizielle Werte der Anmelde Behörden.
viele von uns beschweren sich über Überfremdung, dies kann ich nicht feststellen ;).
von Boris
Beitrag melden
Wuw wenigstens Platz 47 immerhin ;-)
von Franziska
Beitrag melden
Interessant
von Elina
Beitrag melden
Mein Name ist nie dabei?
von Loreen
Beitrag melden
In den 90ern war mein Name der beliebteste
von Anna
Beitrag melden
Es gibt soviele deutsche Namen, dazu hehört Liam bestimmt nicht dazu
von Findet man keine deutschen Namen mehr?
Beitrag melden
Der Name meines in 2016 geborenen Sohnes ist nicht dabei...alles richtig gemacht würde ich sagen
von Ivonne
Beitrag melden
Mädchenname ohne a
von Liesbeth
Beitrag melden
Ja mein Name ist dabei auf dem 50 Platz aber immerhin
Eigentlich finde ich Namen schön die nicht so oft sind
von Ella
Beitrag melden
Finn meine ich immer schon an letzter Stelle gesehen zu haben. Außer 2001, da war Finn an vorletzter Stelle
von Schlaurupp
Beitrag melden