Die 50 beliebtesten Vornamen der 80er Jahre

Die 1980er Jahre sind das Jahrzehnt von Aerobic, Tschernobyl, Aids und immer neuen Bürgerinitiativen. Dazu gab es interessante Errungenschaften wie die CD und das Privatfernsehen. Die Friedens- und Umweltbewegungen machten durch große Demonstrationen auf sich aufmerksam und sorgten für eine wachsende Popularität der „Grünen“ in Deutschland.

Steffi Graf und Boris Becker verhalfen dem Tennissport zu immer mehr Ansehen, das Gladbecker Geiseldrama und die gefälschten Hitler-Tagebücher erregen landauf und landab die Gemüter. Aber nicht nur das sorgte für rege Diskussionen in den Medien.

Vornamen der 80er Jahre © iStock, Izabela Habur

Die 1980er sind das Jahrzehnt der Bedrohung des Friedens durch die Atombombe - allerdings ist es auch das letzte Jahrzehnt, in dem West- und Ostdeutschland als separate Staaten nebeneinander her lebten. In dieses Jahrzehnt hinein wurden etwa 9 Millionen Kinder neu geboren.

Zu einem gehörigen Teil dominierte die Schichtzugehörigkeit die Auswahl der jeweiligen Vornamen – von klassisch-unverfänglich bis poppig-modern

Während sich die Mittel- und Oberschicht an klassischen Vorbildern orientierte, wählten andere junge Eltern zunehmend Vornamen nach Vorbildern aus dem Showgeschäft und Sport. Dabei bedienten sie immer mehr den vorherrschenden Mainstream - die Vornamen wurden Spiegelbilder der gerade aktuellen Moden. Genauso wie die neuesten Markenklamotten.

Die Namenswahl in den 1980ern

Meist wurden die Vornamen Julia und Stephanie sowie Christian und Sebastian vergeben. Damals entwickelte sich nach und nach schon das gewisse Schubladendenken: Alexander und Caroline gelten schon als klüger und braver, während Mike und Melanie nie aus der gehobenen Schicht kamen und allein deshalb schon mal Probleme machen. Die Sache mit Chantal und Kevin kam erst langsam in Gang, obwohl HSV-Starfußballer Kevin Keegan schon für Hype sorgte … 

Die 50 beliebtesten Vornamen der 80er Jahre

Jungennamen der 1980er Jahre Mädchennamen der 1980er Jahre
1. Christian 1. Julia
2. Sebastian 2. Stephanie, Stefanie
3. Daniel 3. Katharina, Catarina, Catharina, Katarina
4. Jan 4. Anna
5. Alexander 5. Sarah, Sara
6. Stephan, Stefan 6. Catrin, Katrin, Cathrin, Kathrin
7. Dennis, Denis 7. Jennifer
8. Michael 8. Nadine
9. Florian 9. Melanie
10. Tobias 10. Nicole
11. Martin 11. Christina, Kristina
12. Philipp, Philip 12. Jessika, Jessica
13. Matthias, Mathias 13. Sabrina
14. Benjamin 14. Anika, Annika, Annica, Anica
15. Patrik, Patrick 15. Daniela
16. Andreas 16. Anne
17. Thomas, Tomas 17. Nina
18. Markus, Marcus 18. Anja
19. Marcel 19. Franziska
20. Christoph, Christof, Kristof 20. Yasmin, Jasmin
21. Sven, Swen 21. Karoline, Caroline, Carolin
22. Timm, Tim 22. Katja
23. Sascha 23. Janina
24. Robert 24. Christin, Kristin
25. David 25. Yvonne, Ivonne
26. Marko, Marco 26. Jana
27. Felix 27. Maike, Meike
28. Johannes 28. Svenja
29. Christopher 29. Maria
30. Andre, André 30. Lena
31. Oliver 31. Swenja
32. Mark, Marc 32. Alexandra
33. Simon 33. Tanja
34. Nils, Niels 34. Susanne
35. Fabian 35. Lara
36. Björn 36. Andrea
37. Timo 37. Sonja
38. René 38. Lisa
39. Julian 39. Miriam
40. Dominik, Dominic 40. Ann
41. Jens 41. Christine, Kristine
42. Lars 42. Natalie, Nathalie
43. Steffen 43. Vanessa
44. Peter 44. Bianca, Bianka
45. Meik, Maik, Mike 45. Kerstin
46. Maximilian 46. Johanna
47. Jonas 47. Mareike
48. Moritz 48. Laura
49. Paul 49. Marie
50. Kevin 50. Saskia

Ihr sucht die beliebtesten Vornamen aus anderen Jahrzehnten? Hier findet Ihr die Hitlisten der 50er, 60er, 70er und 90er Jahre!

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare
Schön für dich!!!
von Lynn
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Jessica und ist in den 80ern geboren. Sie war aber so ziemlich die ein einziges. Und svenja steht 2 mal auf der Liste.
von Isabel
Beitrag melden
??????????????1908 ???????????????????????????????????????
von Halui Sabeschni
Beitrag melden
Platz 21 in den 80er jahren geht ja gar nicht Platz 1 mindestens.
von Sven aus SH
Beitrag melden
Wie schade das in den 80ern mein name wohl nicht so oft vergeben wurde
von Rebecca H. bayern
Beitrag melden
Ich liebe den namen franziska
von Sunnylein
Beitrag melden
Viele der 80er-Jahre Namen sind auch heute noch/wieder sehr beliebt.
von 80
Beitrag melden
Ich Danke meiner MUTTER/Vater für meinen super Namen! Danke für den kurzen und Ausdrucksvollen Namen "Jens"! Ich habe ein sehr gutes Kommentar vom 05.09.2008 / 01:27 gelesen, wo stand: ein kurzes, schnelles Jens und man reagiert sofort! Ob man will oder nicht!
von Jens B. aus Moers
Beitrag melden
Was sich innerhalb von ein paar Jahrzehnten alles ändert.
Kevin

1980 Jahre: 50. Platz
2015: 3. Platz
von Anja
Beitrag melden